Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Alternative Antriebe: Nur 40.000 Autos mit Hybrid- oder Elektroantrieb unterwegs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Nur 40.000 Autos mit Hybrid- oder Elektroantrieb unterwegs

24.01.2011, 15:07 Uhr | dpa

Alternative Antriebe: Nur 40.000 Autos mit Hybrid- oder Elektroantrieb unterwegs . Toyota Prius (Foto: Toyota)

Toyota Prius (Foto: Toyota)

0,08 Prozent - das ist der Anteil von Autos in Deutschland, die mit einem Hybrid- oder Elektroantrieb unterwegs sind, nämlich 40.000. Das teilte das Kraftfahrt-Bundesamt in Flensburg mit. Anders ausgedrückt: Nur acht von 10.000 Fahrzeugen sind Alternativ-Mobile.

72 Prozent fahren mit Benzin

Insgesamt liegt der Kraftfahrzeugbestand derzeit bei 50,9 Millionen, das waren 1,4 Prozent mehr als vor einem Jahr. Darunter sind 42,3 Millionen Personenkraftwagen. Die weitaus meisten Pkw werden mit Benzin angetrieben, und zwar 72 Prozent.

"Wir müssen schneller werden"

Nach den Plänen der Bundesregierung sollen bis 2020 eine Million Elektroautos in Deutschland rollen. Dazu aber sei mehr Tempo notwendig, forderte Henning Kagermann, Vorsitzender der Nationalen Plattform Elektromobilität. "Wir müssen schneller werden, konzentrierter handeln", sagte Kagermann dem "Tagesspiegel".

Verliert Deutschland den Anschluss?

Zwar sei niemand weltweit in allen Bereichen vorn. Allerdings liege Deutschland bei der Produktion von Batteriezellen zwei Jahre hinter der Entwicklung in Asien zurück. "Es gibt keinen Grund, Defizite zu beschönigen», sagte der frühere SAP-Chef. Deutschland müsse aufpassen, wenn Nachbarländer wie Frankreich bei der Förderung der Elektromobilität "mit der Brechstange vorgehen."

Zetsche fordert staatliche Subventionen

Aus Sicht von Daimler-Chef Dieter Zetsche kann der Durchbruch beim Elektroauto in Deutschland nur mit Hilfe staatlicher Kaufanreize gelingen. Auf absehbare Zeit reichten weder die Kauflust noch die Kaufkraft der Kunden, um die hohen Kosten der Fahrzeuge zu decken, sagte Zetsche der "Wirtschaftswoche".

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
In Zukunft: Elektromobilität
In Zukunft: Elektromobilität in Deutschland/Frankreich (Screenshot: Deutsche Welle)

Mit seiner Ente war Frankreich umwelttechnisch dem deutschen Käfer schon voraus. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal