Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Sportwagen: Kroaten-Lambo Rimac One

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Kroaten-Lambo Rimac One

29.09.2011, 09:59 Uhr | Autoscout24

Sportwagen: Kroaten-Lambo Rimac One . Rimac One: Elektro-Sportwagen mit 1088 PS

Rimac One: Elektro-Sportwagen mit 1088 PS

Nein, in der Vergangenheit hat sich Kroatien nicht als Autobauer-Nation hervorgetan. Umso eindrucksvoller prescht jetzt die Balkan-Nation mit der Firma Rimac in die Sportwagen-Oberliga vor. Und dort sogar bis weit an die Spitze, denn der emissionsfreie Lambo-Jäger One fährt so ziemlich allen bekannten Hochkarätern davon. Der Flachdach-Stromer ist aber nicht nur saustark und sauschnell, er sieht auch noch atemberaubend gut aus. Auf der IAA 2011 feierte der Prototyp Weltpremiere, 2013 soll der Bau einer Kleinserie starten.

Rimac One: Flacher Elektro-Sportwagen

Extrem flach, mit riesigen Leichtmetallrädern, kurzen Karosserieüberhänge, im rassigen Rot und mit diversen Sichtkarbon kündet der Zweisitzer bereits im Stand von seinen außergewöhnlichen Sprinterqualitäten. Hinzu kommen noch leicht futuristisch leuchtende LED-Lichteinheiten vorne und hinten. Und auch in der Flanke fällt ein bläulich illuminierter, oben abgeflachter Kreis auf, der die Steckdose für das Ladekabel umrahmt.

Viele Displays im Innenraum

Der Innenraum der Studie gibt sich sportlich eng, ist mit kleinen Monitoren und Farbdisplays im Überfluss bestückt. Klassische Rundinstrumente gibt es keine mehr. Ansonsten wurde das Interieur mit viel beigem Leder ausgekleidet, das im Kontrast zu diversen Rotakzenten steht.

Auto 
Lamborghini Gallardo Super Trofeo Stradale auf der IAA

Diese Version wird auch für die Straße zugelassen. zum Video

Über 1000 PS

Beim Rimac One handelt es sich um ein rein elektrisch betriebenes Batteriefahrzeug. Für den Vortrieb sorgen vier wassergekühlte Motoren - für jedes Rad einer. Jeder jeweils an einem Inverter und einem Untersetzungsgetriebe gekoppelte E-Motor leistet 272 PS, was eine Gesamtleistung von 1088 PS ergibt.

Vier wassergekühlte Elektromotoren

Die vier unabhängig voneinander agierenden Motoren bietet zwei gewichtige Vorteile: Neben dem traktionsstarken Allradantrieb bietet der Rimac One die Möglichkeit, bei jedem Rad die Drehmomentverteilung unabhängig zu dosieren. Dank einer Torque-Vectoring-Funktion können so in Kurvenfahrten zum Beispiel die äußeren Räder schneller drehen, wodurch sich das Fahrzeug williger in die Biegung hineinzieht.

Gut 600 Reichweite sollen drin sein

Versorgt werden die Motoren mit Strom aus einem Lithium-Einsenphosphat-Batterie, die stolze 92 kW/h leisten soll. Zum Vergleich: Beim Tesla Roadster leistet der Akku 54 kW/h. Der Stromspeicher soll den Wagen nicht nur auf höchstes Sportwagen-Niveau katapultieren, sondern auch mit gut 600 Kilometern Reichweite besonders alltagstauglich sein.

Unter drei Sekunden für den Sprint auf 100 km/h

Doch noch eindrucksvoller sind die Fahrwerte: Obwohl der Wagen trotz diverser Leichtbau-Maßnahmen immerhin 1,6 Tonnen wiegt, soll er nach nur 2,8 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100 kommen, die Höchstgeschwindigkeit soll bei knapp über 300 km/h liegen. Damit ist der Rimac antrittsstärker als alle anderen Serien-Sportwagen am Markt. Derzeit Schnellster ist der erst kürzlich eingeführte Lamborghini Aventador, der eine Zehntelsekunde länger braucht.

Ab 2013 soll der Rimac One vom Band rollen

In der Nähe von Zagreb arbeiten derzeit rund 20 Mitarbeiter an dem Projekt Rimac One. Es soll nicht bei dem auf der IAA gezeigten Einzelstück bleiben. Ab 2013 will man mit der Produktion einer Kleinserie starten. 88 Fahrzeuge sollen insgesamt entstehen. Über mögliche Preise gibt es noch keine Auskunft, doch dürfte sich der Rimac One den Budget-Möglichkeiten eines Otto Normal deutlich entziehen. Eine sechsstellige Summe wird da ganz sicher fällig.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal