Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Fisker Atlantic: Neues Hybridmodell für die Mittelklasse

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fisker zeigt sein neues Modell Atlantic

04.04.2012, 12:40 Uhr | t-online.de

Fisker Atlantic: Neues Hybridmodell für die Mittelklasse. Fisker Atlantic (Quelle: Hersteller)

Fisker Atlantic (Quelle: Hersteller)

Fisker zeigt auf der New York Auto Show sein zweites Modell. Die Atlantic getaufte Hybrid-Limousine soll mit etablierten Gegnern wie Audi A5 Sportback, BMW 3er oder Mercedes C-Klasse konkurrieren. Und der Wagen zeigt, dass Hybridautos sportlich und luxuriös sein können.

Fisker Atlantic: Limousine im Sportwagen-Dress

Der Atlantic lehnt sich beim Design stark am Karma an - der neue Fisker ist kaum vom großen Bruder zu unterscheiden. Der geteilte Kühlergrill wird von weit oben sitzenden Scheinwerfern flankiert, die sportliche Silhouette mit der langen Motorhaube endet schwungvoll in einem Stummelheck. Auch dort ist das Bumerang-förmige Leuchtendesign vom Karma inspiriert. Die Dimensionen sollen laut Hersteller in etwa denen eines Audi A5 entsprechen.

Elektroantrieb mit Range Extender von BMW

Angetrieben wird der Atlantic rein elektrisch, ein als Range Extender fungierender BMW-Vierzylinder sorgt für mehr Reichweite - nach 50 Kilometern elektrischer Fahrt springt der Motor an. Die Lithium-Ionen-Akkus sind im Mitteltunnel untergebracht. Wie schon beim Karma soll der Fahrer zwischen Elektro- und Benzinmodus wählen können. Die Limousine ist mit Hinterradantrieb ausgestattet, optional soll es auch Allradantrieb geben.

Auto 
Opel setzt mit dem Ampera neue Maßstäbe

Mit voller Batterie fährt er bis zu 80 Kilometer weit. zum Video

Fisker Atlantic noch eine Studie

Noch ist der Atlantic eine Studie. Weitere Details zu Abmessungen, Ausstattungen und technischen Daten gibt es noch nicht.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal