Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Ford Focus Electric: Das kostet das kompakte Elektroauto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Das kostet der neue Ford Focus Electric

24.06.2013, 16:00 Uhr | mid

Ford Focus Electric: Das kostet das kompakte Elektroauto. Ford Focus Electric (Quelle: Hersteller)

Ford Focus Electric (Quelle: Hersteller)

Ford hat mit dem Focus Electric sein erstes Elektroauto vorstellt. Gebaut wird der Focus Electric im saarländischen Saarlouis. Die Preisliste startet bei happigen 39.990 Euro.

Ford Focus Electric: Maximal 162 Kilometer Reichweite

Der Fünfsitzer ist mit einer Lithium-Ionen-Batterie bestückt, mobilisiert bis zu 107 kW/145 PS, erzielt eine Höchstgeschwindigkeit von 137 km/h und beschleunigt in 11,4 Sekunden von 0 auf 100 km/h. Das Drehmomentmaximum beträgt 250 Newtonmeter und steht, typisch E-Antrieb, vom Start weg zur Verfügung; die maximale Reichweite beziffert Ford mit 162 Kilometer.

Batterien fressen Platz im Kofferraum

Platz im Innenraum geht durch die Antriebstechnik nicht verloren, wohl aber Ladevolumen: Auf 237 Liter ist es geschrumpft. Auch auf der Waage schlagen die rund 300 Kilogramm schweren, je nach Außentemperatur kühl- oder beheizbaren Batterie-Blöcke deutlich zu Buche: Sie erhöhen das Gewicht des Wagens auf 1,7 Tonnen und reduzieren die erlaubte Zuladung auf 385 Kilogramm.

Aufladen in der Garage

Aufladen lässt sich der 23-Kilowattstunden-Energiespeicher nicht nur an stationären Ladeboxen, sondern auch an häuslichen Steckdosen. Beim Bremsen während der Fahrt gewinnt der Focus Electric Energie zurück und führt damit dem Akku ebenfalls Energie zu.

Ford Focus Electric: Leasing möglich

Den Vertrieb des Focus Electric übernehmen in Deutschland zunächst rund 15 Ford-Partner, die vor allem große Städte und Ballungszentren wie zum Beispiel Berlin, Hamburg, Köln, München, Stuttgart bedienen. Bei der Vermarktung fährt das Unternehmen mehrgleisig. Gewerbliche Kunden, die den hochwertig ausgestatteten Wagen nicht kaufen wollen, können ihn für monatlich 555 Euro leasen, und für Privatkunden wird es laut Firmenmitteilung "attraktive Finanzierungsmodelle" der Ford-Bank geben.

Happiger Preis

Der Ford Focus ist mit 39.990 Euro vergleichsweise teuer - er liegt damit sogar über dem BMW i3 mit Karbonkarosserie, der zwischen 36.000 und 38.000 Euro kosten könnte. Nissan hat die Preise für den Leaf inzwischen auf 29.690 Euro gesenkt. Der Einstiegspreis für einen Renault Zoe beträgt 21.700 Euro, ein Smart ED kostet 23.680 Euro.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Ford Focus Electric für 40.000 Euro - Ihre Meinung?
Anzeige
Video des Tages
Vertrauensbruch 
Pflegerin ahnt nichts von der versteckten Kamera

Nach einem Anfangsverdacht installieren Verwandte das Gerät, die Aufnahmen sind erschreckend. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal