Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

BMW i3: Technische Daten überzeugen - Batterie mit langer Ladezeit

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW i3  

Kann er die Käufer überzeugen?

30.07.2013, 10:47 Uhr | Press-Inform

BMW i3: Technische Daten überzeugen - Batterie mit langer Ladezeit. BMW i3: So sieht die Serie aus. (Quelle: Press-Inform)

BMW i3: So sieht die Serie aus. (Quelle: Press-Inform)

Kann der BMW i3 dem Elektroauto neues Leben einhauchen? In New York, London und Peking kam er zeitgleich auf die Bühne und wurde von Mitgliedern des BMW-Vorstands enthüllt.

Bei BMW sind die Nerven angespannt. Nicht weniger als drei Milliarden Euro haben sich die Bayern das Thema Elektroauto bisher kosten lassen. Und das völlig gegen den Trend: Andere Hersteller haben entsprechende Projekte gestoppt und Investitionen massiv gekürzt. Die grüne Linie von BMW-Chef Norbert Reithofer fand auch intern bei weitem nicht nur Zustimmung. Drei- und Vierzylindermotoren statt der ob ihrer sämigen Laufkultur über Jahrzehnte so heißgeliebten Reihensechszylinder und BMW i3 und i8 statt des lange erwarteten Nachfolgers für den BMW M1, daran muss man sich erst noch gewöhnen.

BMW i3 mit viel Platz und guter Beschleunigung

Gegen den 3,99 Meter langen, rund 1,3 Tonnen schweren und mindestens 34.950 Euro teuren BMW i3 müssen momentan in Sachen Kommunikation sogar Volumenmodelle wie der neue BMW X5 oder der nächste Mini der Generation F56 zurückstehen. Der i3 bietet üppige Platzverhältnisse für vier Personen und einen Elektromotor mit 170 PS im Heck. Das reicht für eine Beschleunigung von null auf Tempo 100 in 7,2 Sekunden, eine Spitze von 150 km/h und eine Reichweite von 160 Kilometern. Für 3000 Euro Aufpreis gibt es einen Zweizylinder aus BMWs Motorradabteilung samt Neun-Liter-Tank als Reichweitenverlängerer (Range Extender), der die Reichweite mindestens verdoppeln soll.

BMW i3 
BMW: nicht weniger als eine Revolution

Mit dem i3 betreten die Münchner absolutes Neuland. zum Video

BMW i3: Technische Daten und Preise

AntriebLeistungVerbrauchPreis ab
BMW i3E-Motor170 PS12,9 kWh34.950 Euro
BMW i3E-Motor mit Range Extender170 PS13,5 kWh39.450 Euro

BMW i3 trotz Extras konsequent auf Leichtbau getrimmt

Neben der hochfesten CFK-Karosserie verfügt der der in Leipzig gebaute BMW i3 zur Gewichtsersparnis über Leichtbausitze. Gangwahl- und Start-Stopp-Schalter sind auf einem aus der Lenksäule ragenden Bedienelement angeordnet. Links und rechts davon informieren zwei Displays über Fahrzustand, Tempo, Klimatisierung und Vernetzung. Serienmäßig bietet der BMW i3 unter anderem Freisprecheinrichtung, Klimaanlage / Standklimatisierung und Einparkhilfe. Optional gibt es Ledersitze, Navigationssystem, LED-Scheinwerfer, Glasdach, Klimaautomatik, Sitzheizung und Fahrerassistenzsysteme.

Ein Problem bleibt die lange Ladezeit

Das Ladevolumen von 225 Litern lässt sich durch Umklappen der Rücksitze auf 1000 Liter erweitern. Der Wendekreis beträgt zehn Meter. Die Ladezeit ist unterschiedlich. In einer halben Stunde soll sich das Akkupaket per Elektroboost an einer 50-kW-Schnellladestation zu mehr als drei Viertel füllen. An der Haussteckdose kann das Nachtanken acht Stunden dauern. Der BMW i3, in sechs Farben erhältlich und immer mit einem schwarzen Gürtel aus Motorhaube, Dach und Heckklappe überzogen, ist durchaus elegant. Gewöhnungsbedürftig sind jedoch die dünnen 155er-Reifen, die einen exzellenten Verbrauch garantieren sollen.

Elektroauto 
So fährt sich der Smart electric drive

Daimler will die Herzen elektrobe- geisterter Fans erobern. zum Video

Kann sich der Kunde für den BMW i3 begeistern?

Bei der internationalen Premiere des BMW i3 geht es um die große bayrische Elektroidee als Ganzes. Technisch ist das Paket exzellent. Doch die Nachfrage wird zeigen, ob man bei einem Elektrofahrzeug der Zukunft in der Basis noch Halogen-Scheinwerfer verbauen kann oder es niemanden stört, dass die Sitze nicht elektrisch zu betätigen oder die hinteren Scheiben nicht zu öffnen sind.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal