Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Elektroauto Tesla Model S: Tesla weitet Garantie auf Feuer aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Brände beim Tesla Model S  

Tesla weitet Garantie auf Feuer aus

20.11.2013, 11:59 Uhr | dpa, rtr

Elektroauto Tesla Model S: Tesla weitet Garantie auf Feuer aus. Drei Brände beim Model S setzen den Hersteller unter Druck (Quelle: Montage: dpa/ ap)

Drei Brände beim Model S setzen den Hersteller unter Druck (Quelle: Montage: dpa/ ap)

Nur wenige Autobauer erlebten in den vergangenen Jahren einen derartigen Aufschwung wie Tesla Motors aus den USA. Der Hersteller von Elektro-Sportwagen machte zuletzt vor allem durch Negativschlagzeilen auf sich aufmerksam. Mehrere Brände beim Model S ließen den Aktienkurs der Firma einbrechen. Nun nimmt die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA das Elektroauto unter die Lupe. Die Behörde leitete eine Voruntersuchung ein, die letztlich zu einem Rückruf führen könnte.

Tesla-Chef geht in die Offensive

Tesla-Chef Elon Musk bestritt am Montag im Firmenblog des Unternehmens erneut, dass die Elektro-Sportlimousine besonders feuergefährdet sei. Im Vergleich zu Autos mit herkömmlichen Verbrennungsmotoren sei das Risiko sogar geringer, erklärte er und führte entsprechende Statistiken an.

Model S besonders sicher?

Es gebe "kein sichereres Auto auf der Straße als das Model S".

Tesla Model S 
Nach Unfall: Elektroauto brennt lichterloh

Dabei gilt der Wagen als sicherstes Auto der USA. Video

Metallgegenstände auf der Fahrbahn lösten Brände aus

Bei zwei Unfällen in den USA hatten Metallgegenstände auf der Fahrbahn die im Boden verbauten Batterien beschädigt. In einem dritten Fall in Mexiko löste eine Kollision das Feuer aus. Alle drei Fahrer konnten die Wagen jeweils unverletzt verlassen.

Tesla weitet Garantie auf Feuer aus

Tesla will nun die Bodenfreiheit der luftgefederten Autos erhöhen und dehnt seine Garantie auf Feuer aus.

Aktienkurs bricht ein

Die Brände hatten den Aktienkurs des Senkrechtstarters einbrechen lassen. Am Dienstag verloren Tesla-Papiere vorbörslich weitere vier Prozent. Gegenüber dem Höchststand vor anderthalb Monaten hat die Aktie damit rund 40 Prozent an Wert eingebüßt. Sie ist aber immer noch mehr als dreimal so teuer wie zu Jahresbeginn.

Teures Elektroauto

Zum Boom des Unternehmens trug vor allem auch das Model S bei, das es seit kurzem auch in Deutschland zu Kaufen gibt. 72.000 Euro kostet der Wagen hierzulande.


Tesla S verkauft sich in Norwegen besser als der Golf

Beleg für den Erfolg des Wagens ist eine Zulassungsstatistik aus dem hohen Norden Europas. In Norwegen rückte der Tesla S im September sogar auf Platz eins bei den Neuzulassungen vor und verdrängte den VW Golf von der Spitze.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Haben Sie Sicherheitsbedenken gegenüber Elektroautos?
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal