Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

BMW i3: Range Extender bremst Elektroauto in Kalifornien aus

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elektroauto  

Range Extender bremst BMW i3 in Kalifornien aus

13.01.2014, 15:14 Uhr | t-online.de, Auto-Reporter.Net

BMW i3: Range Extender bremst Elektroauto in Kalifornien aus. BMW i3: Mit Range Extender in Kalifornien "ausgebremst" (Quelle: Hersteller)

BMW i3: Mit Range Extender in Kalifornien "ausgebremst" (Quelle: Hersteller)

Kleiner Rückschlag für Fahrer des Elektroautos BMW i3? Das für Kalifornier wichtige Kaufkriterium der Umwelt-Einstufung könnte den BMW i3 - zumindest mit Range Extender - unattraktiv machen.

Weiße und grüne Sticker für gesonderte Fahrspuren

In Kalifornien gibt es Aufkleber, die den Fahrer eines umweltfreundlichen Fahrzeugs zur Nutzung einer gesonderten Fahrspur berechtigen - sogenannter HOV-Lanes. Den “White Sticker” bekommen reine Elektroautos, während Hybridfahrzeuge mit dem "Green Sticker" vorlieb nehmen müssen.

BMW i3 Range Extender: Nur die grüne Plakette in Kalifornien

Da der BMW i3 einen Verbrennungsmotor als Range Extender an Bord hat, wird er nur den grünen Aufkleber bekommen. Der Nachteil an der grünen Plakette: Zwar berechtigt auch sie zur Nutzung separater Fahrspuren - sie wird aber nur in limitierter Zahl ausgegeben. Kalifornien hat in den USA die schärfsten Abgasnormen, seit 2007 läuft dort das Programm LEV2.

BMW i3 
BMW: nicht weniger als eine Revolution

Mit dem i3 betreten die Münchner absolutes Neuland. zum Video

BMW i3: Technische Daten und Preise

Antrieb

Leistung

Verbrauch

Preis ab

BMW i3

E-Motor

170 PS

12,9 kWh

34.950 Euro

BMW i3

E-Motor mit Range Extender

170 PS

13,5 kWh

39.450 Euro


BMW i3: Teures Elektroauto

Der BMW i3 kostet bei uns mindestens 34.950 Euro und bietet viel Platz bei einer rein elektrischen Reichweit von 160 Kilometern. Wem das nicht reicht, kann die Version mit Range Extender ordern, die allerdings 39.450 Euro kostet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal