Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Fahrradmesse ISPO 2013: Das waren die E-Bike-Highlights

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Fahrradmesse ISPO 2013  

Das waren die E-Bike-Highlights

10.07.2013, 16:43 Uhr | , t-online.de

Fahrradmesse ISPO 2013: Das waren die E-Bike-Highlights. Die E-Bike-Highlights der ISPO (Quelle: t-online.de)

Die E-Bike-Highlights der ISPO (Quelle: t-online.de)

Das E-Bike ist aus der Fahrradwelt nicht mehr wegzudenken - der Boom hält seit Jahren an und ist noch lange nicht auf seinem Höhepunkt. Auch auf der Fahrradmesse der Sportartikelmesse ISPO, der ISPO BIKE, in München stand das Thema Elektromobilität ganz oben auf der Agenda. Wir haben die Highlights für Sie zusammengestellt.

Vielfältige E-Bikes auf der ISPO Bike 2013

Auf der ISPO Bike tummelten sich so gut wie alle Hersteller, die mit Elektromobilität zu tun haben. Die Modellvielfalt an E-Bikes war überwältigend: Vom spartanischen und rasanten Singlespeeder über City- und Trekkingbikes mit Elektromotor bis hin zum 45 km/h schnellen Fully war alles vertreten - und vieles auf dem Testparcours von Extra Energy auch zu fahren. Nicht zuletzt zahlt sich der Trend auch aus: Aus Insider-Kreisen ist zu hören, dass Händler bei einem Anteil von 15 Prozent mit E-Bikes 50 Prozent ihres Umsatzes erwirtschaften.

E-Bike: Design geht weg vom normalen Rad

Beim Design geht der Trend nach wie vor zu organischen Formen - das E-Bike soll weg vom normalen Look eines Fahrrads. Akkus und Motoren werden geschickt an Rahmenformen angepasst oder am besten gleich integriert - so fallen sie erstens nicht auf und sind zweitens bestens vor äußeren Einflüssen geschützt.

Neuer Bosch-Motor in zwei Varianten

Ein Highlight war der neue Boschmotor, zu dem es vom Hersteller selbst noch keine weitergehenden Infos gab. Der Mittelmotor war aber bereits an vielen neuen E-Bikes zu sehen. Der 250-Watt-Mittelmotor kommt in zwei Versionen als "Active" und "Performance" und soll neben einem neuen Sensorkonzept auch höhere Reichweiten bieten. Das Performance-Modell soll sich an sportlichere Fahrer wenden, den Active-Motor gibt es auch mit Rücktritt. Die offizielle Weltpremiere den neuen Bosch eBike Systems wird auf der Eurobike am Bodensee (28. bis 31. August 2013) erwartet.

Scheibenläufer von AEG kommt

Und noch ein neues Antriebskonzept stand auf der Messe: Die Firma A2B zeigte auf ihrem Stand einen Prototypen mit AEG-Scheibenläufermotor. Der 4,5 Kilogramm schwere Mittelantrieb sitzt im BSA-Tretlager und soll lautlos und wartungsfrei sein. Zudem sind für den Einbau des 250 Watt starken Motors keine Adapter oder weitere Anpassungen erforderlich. Auch hier wird die offizielle Präsentation mit fahrfertigen Modellen für die Eurobike erwartet.

E-Bike-Tankstellen müssen her

Ein wichtiges Thema stellt nach wie vor die Energieversorgung dar - Fahrradtankstellen wie von Bike Energy sind besonders für Nahverkehr und Tourismus wichtig. Denn wer weite Strecken und viele Höhenmeter zurücklegt, muss auftanken. Damit das sperrige und schwere Ladegerät nicht auf der Tour mitgeführt werden muss, kann dank Adapter der Akku sicher aufgeladen werden. Die neue Ladestation wird auch mit dem neuen Stecker EnergyBus kompatibel sein.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal