Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

VW E-Golf: Polizei in Niedersachsen fährt Elektroautos

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

VW E-Golf  

Polizei in Niedersachsen fährt Elektroautos

31.10.2014, 11:18 Uhr | Auto-Reporter.Net

VW E-Golf: Polizei in Niedersachsen fährt Elektroautos. Sieben VW E-Golf für die Polizei Niedersachsen (Quelle: Hersteller)

Sieben VW E-Golf für die Polizei Niedersachsen (Quelle: Hersteller)

Volkswagen hat im Kundencenter der Autostadt in Wolfsburg sieben VW E-Golf an die Polizei Niedersachsen übergeben - ohne Blaulicht und Sirenen.

Zwar gibt es den VW E-Golf auch als speziell ausgerüstetes Polizeieinsatzfahrzeug, doch die sieben emissionsfreien Fahrzeuge für die Norddeutschen sind als Ergänzung des Elektromobilitätsfuhrparks der Polizei Niedersachsen gedacht.

VW E-Golf für die Polizei

Der 85 kW / 115 PS starke Elektromotor im E-Golf kann aus dem Stand ein Drehmoment von 270 Newtonmeter abrufen. Das reicht für einen Standard-Sprint in 10,4 Sekunden auf Tempo 100 km/h. Je nach Streckenprofil, Fahrweise und Zuladung kommen die Polizisten zwischen 130 und 190 Kilometer weit.

Segeln und Rekuperieren

Die Polizei wird sich an das Fahren im Elektro-Golf erst gewöhnen müssen: Über den Getriebewahlhebel lassen sich drei Rekuperationsstufen einstellen. Ohne diese drei Stufen ist der E-Golf nahezu freilaufend im so genannten Segelmodus unterwegs.

Wer mehr Energie rückgewinnen will, schaltet eine der drei Bremsstufen zu oder schaltet gleich in den erweiterten B-Modus. Hier lässt sich der Elektro-Proband nur noch mit dem Gaspedal fahren. Die Bremse wird nur bei einer kraftvollen Verzögerung gebraucht

VW Golf E für knapp 35.000 Euro zu haben

VW bietet die 1,5 Tonnen schwere Elektroversion für einen Startpreis von 34.900 Euro an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal