Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Nachhaltigkeit >

Elektroautos: Deutsche Hersteller planen neue Schnellladestationen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Elektromobilität  

Deutsche Autohersteller planen neue Schnellladestationen

29.11.2016, 11:40 Uhr | t-online.de

Elektroautos: Deutsche Hersteller planen neue Schnellladestationen. Autohersteller wollen Elektromobilität mit neuem Schnellladenetz attraktiver machen. (Quelle: Hersteller)

Autohersteller wollen Elektromobilität mit neuem Schnellladenetz attraktiver machen. (Quelle: Hersteller)

Es kommt langsam Bewegung in die Elektromobilität in Deutschland: Die BMW, Daimler, Ford und Volkswagen (gemeinsam mit Audi und Porsche) haben bekannt gegeben, zusammen ein Ladenetz für Elektroautos bauen zu wollen.

Demnach planen die deutschen Autohersteller ein "Joint Venture zur Errichtung des leistungsstärksten Ladenetzes für Elektrofahrzeuge in Europa." So wollen sie in kurzer Zeit viele neue Ladestationen errichten und damit die Langstreckentauglichkeit deutlich erhöhen.

Elektroautos: Neue Schnellladestationen mit mehr Power

Zu den technischen Daten: Die Säulen sollen eine Ladeleistung von bis zu 350 kW unterstützen und mit einer halben Stunde ein wesentlich schnelleres Laden als derzeitige Schnellladenetze ermöglichen. 

Von 2017 bis 2020 sollen an Autobahnen und hoch frequentierten Durchgangsstraßen zunächst 400 neue Ladestationen in Europa errichtet werden. 

Laden wird schneller und komfortabler

Das Ladenetz soll auf dem Combined Charging System (CCS) Standard basieren und die bestehenden technischen Standards des AC- und DC-Ladens auf die nächste Leistungsstufe gehoben werden, so dass die geplante Infrastruktur DC-Schnellladen mit einer Kapazität von bis zu 350 kW ermöglicht. Für diese Leistung ausgelegte Fahrzeuge können dann im Vergleich zu heutigen Elektrofahrzeugen in einem Bruchteil der Zeit geladen werden.

Alle Elektroautos, die mit dem CCS-Standard ausgerüstet sind, sollen markenunabhängig das Ladenetz nutzen können. Dies soll helfen, die Akzeptanz von  Elektrofahrzeugen in Europa deutlich zu erhöhen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal