Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Alternative Antriebe im CO2-Test: ADAC setzt Toyota Prius auf Platz eins

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

ADAC  

Alternative Antriebe im CO2-Test

29.01.2008, 08:14 Uhr | mid

Vollhybridauto Toyota Prius (Foto: Toyota)Vollhybridauto Toyota Prius (Foto: Toyota) Der CO2-Primus unter den in Deutschland angebotenen Pkw bleibt nach wie vor das Hybridauto Toyota Prius. Mit einem Durchschnittsverbrauch von 5,8 Litern Superbenzin und einem CO2-Ausstoß von 119 g/km belegt der japanische Fünftürer mit einer Kombination aus Verbrennungs- und Elektromotor den ersten Platz bei einem ADAC-Vergleichstest alternativer Antriebe.#

Foto-Show ADAC-Test: Die CO2-Sieger
Foto-Show ADAC-Test: Die Kostenbilanz

Sagen Sie Ihre Meinung zum Thema! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben und absenden.



Ecotest ermittelt Schadstoffaustoß

Ermittelt wurde als Bewertungsgrundlage eine Zahl (beim Prius die beste mit 39) aufgrund des ADAC-Ecotests. Bei diesem Ecotest werden die Fahrzeuge unter erschwerten Bedingungen getestet (z.B. eingeschaltete Klimaanlage) und dabei nicht nur der CO2-Austoß sondern auch alle anderen Schadstoffe gemessen. Gegen den Vollhybriden Prius traten im Test der Mildhybrid Honda Civic sowie je ein Erdgas-, Flüssiggas- und ein Ethanolmodell an. Als Referenz wurden zusätzlich die Werte eines Dieselfahrzeugs gemessen.

Fahrverbote Diese Städte machen ernst
Plakettenfinder Welche Plakette bekommt mein Auto?

Dieselauto belegt den zweiten Platz

Platz zwei der Emissionsrangliste belegt hinter dem Prius der dieselbetriebene Skoda Oktavia, gefolgt von dem Honda Civic Hybrid mit unterstützendem Elektromotor. Auf Platz vier rangiert der VW Touran mit Erdgasantrieb. Sowohl der Subaru Outback mit Flüssiggasantrieb als auch der ethanolbetriebene Ford Focus zeigten beim Test keine CO2-Vorteile gegenüber den herkömmlich motorisierten Benzin-Versionen.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Verbrauchsrechner Diesel oder Benziner - jetzt mit CO2-Angabe
Schadstoffe Das pusten Autos aus dem Auspuff

Touran am kostengünstigsten

Insgesamt am kostengünstigsten ist man mit dem VW Touran mit Erdgasantrieb unterwegs. Diesen Rang verdankt der Wolfsburger sowohl dem günstigen Preis des Kraftstoffs als auch seinem niedrigen Verbrauch. Die Silbermedaille in Sachen Kosten geht an den Honda Civic, der den Toyota Prius aufgrund dessen höherer Anschaffungskosten auf Platz drei verdrängt. Der Ford Focus mit Ethanol-Antrieb landet auf Platz vier, gefolgt von dem Skoda Oktavia und dem Subaru Outback.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
Shopping
Haarausfall? Dünnes Haar? Jetzt aktiv werden!
mit dem Coffein Set von asambeauty
Shopping
Exklusiv: 15,- € Gutschein und gratis Versand
nur bis zum 30.08. bei MADELEINE
KlingelBabistabonprix.deLidl.deStreet OneCECILMADELEINEdouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017