Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Opel zeigt sein Elektroauto Ampera

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Genfer Autosalon  

Opel zeigt sein Elektroauto Ampera

27.01.2009, 10:20 Uhr | t-online.de

Elektroauto Opel Ampera wird in Genf gezeigt (Foto: Opel)Elektroauto Opel Ampera wird in Genf gezeigt (Foto: Opel) Nach dem Chevrolet Volt präsentiert auch Opel ein Elektroauto. Der Opel Ampera wird auf dem Genfer Autosalon vom 5. bis 15. März gezeigt.#

Foto-Show Chevrolet Volt
Video Neuer Chevrolet Volt
Foto-Show Opel Flextreme
Alle Elektroauto-News

Sagen Sie Ihre Meinung zum Opel Ampera! Am Textende finden Sie ein Kommentar-Feld. Einfach einen (Spitz-)Namen eintragen, Text eingeben - und absenden.

Opels Elektroauto heißt Ampera

Die Rüsselsheimer stellen den fünftürigen und viersitzige Opel Ampera auf dem Genfer Autosalon vor - ob es sich um eine Studie oder bereits die Serienversion handelt, ist noch nicht bekannt. Das Elektroauto basiert auf dem Chevrolet Volt, der bereits nächstes Jahr in Serie geht.

Elektroantrieb an der Steckdose wiederaufladbar

Die Elektro-Antriebstechnik von General Motors mit dem Namen Voltec setzt auf emissionsfreien Elektroantrieb, dessen Reichweite bei Bedarf mit einem Benzin-Generator erhöht werden kann. Kurze Strecken bis 60 Kilometer legt der Ampera rein elektrisch mithilfe der gespeicherten Energie aus seiner Lithium-Ionen-Akkus zurück. Aufgeladen werden kann der Akku-Pack an einer normalen 230-Volt-Steckdose.

Foto-Show Elektroautos, Hybrid und Brennstoffzelle
Zum Durchklicken Alle Umweltzonen in Deutschland

Chevrolet Volt mit 150 Elektro-PS

Der Elektroantrieb des Chevrolet Volt leistet 150 PS und stemmt 370 Newtonmeter. Damit erreicht der Elektro-Chevi eine Höchstgeschwindigkeit von 161 km/h. Bremsenergierückgewinnung führt den Akkus während der Fahrt wieder etwas Saft zu.

Verlängerte Reichweite durch Generator

Auf längeren Strecken erfolgt der Antrieb ebenfalls per Elektromotor, der jedoch von einem kleinen Verbrennungsmotor als Generator gespeist wird. Laut Opel legen 80 Prozent der Autofahrer täglich weniger als 50 Kilometer zurück - das würde bedeuten, dass die meisten Fahrten rein elektrisch und emissionsfrei vonstatten gehen könnten. Weitere Informationen zum Opel Ampera gibt es am 3. März auf dem Genfer Salon. Der Preis ist noch nicht bekannt, könnte aber bei rund 40.000 Euro liegen.

Ratgeber - Gibt es bald satten Sound für Elektroautos?

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Diese Jacken bringen Sie warm durch den Winter
Trend-Jacken von TOM TAILOR
Shopping
Allnet Flat Plus mit Samsung Galaxy S8 im besten D-Netz
zu congstar.de
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017