Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Opel Ampera: Hybridauto wird Rettungsfahrzeug in Großbritannien

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der Opel Ampera wird zum Rettungsfahrzeug

27.02.2013, 11:31 Uhr | mid

Opel Ampera: Hybridauto wird Rettungsfahrzeug in Großbritannien. Vauxhall Ampera wird in Großbritannien zum Einsatzwagen (Quelle: Mid)

Vauxhall Ampera wird in Großbritannien zum Einsatzwagen (Quelle: Mid)

Rettungs-Stromer: Der Opel Ampera unterstützt künftig die Fahrzeugflotte des Nationalen Gesundheitsdienstes (NHS) in der englischen Grafschaft Yorkshire.

Opel Ampera wird Rettungsauto

Er wird dazu beitragen, die an den Sanitätsdienst gestellte Auflage zu erfüllen und die CO2-Emissionen der Rettungsflotte bis 2015 um 30 Prozent zu senken. Außerdem erhoffen sich die Engländer deutliche Einsparungen bei den Kraftstoffkosten der mehr als 900 Fahrzeuge umfassenden Flotte.

Notarzt kommt mit E-Auto

In den kommenden Monaten dient der Ampera den Rettungskräften in der Umgebung der Stadt York testweise als Notarzteinsatzfahrzeug. Damit ist er das erste elektrisch angetriebene Fahrzeug, das ein Rettungsdienst in einem Langzeittest einsetzt. Die öffentliche Verwaltung von York stellt zur Unterstützung des Vorhabens Ladepunkte zur Verfügung, die in der gesamten Stadt verteilt sind.

Der Viersitzer mit dem sogenannten Voltec-Hybrid-Antrieb des GM-Konzerns verfügt über einen 111 kW/150 starken Elektromotor und einen 1,4-Liter-Benzinmotor mit einer Leistung von 86 PS aus der Opel-Ecotec-Serie, der als Range Extender dient. In Großbritannien und Nordirland vertreibt GM den Ampera unter dem Markennamen Vauxhall.

Vauxhall: Opel-Modelle mit eigenem Markenzeichen

Seit Mitte der 70er Jahre unterhält der britische Hersteller keine eigene Entwicklungsabteilung mehr, sondern übernimmt im Wesentlichen die Opel-Modellpalette. In der Automobilbranche ist dies als "Badge Engeneering" bekannt. Der aus dem Englischen stammende Begriff beschreibt die Tatsache, dass die Ingenieurleistung sich nur auf das Markenemblem (engl.: badge) bezieht. Neben dem Ampera hat Vauxhall außerdem unter anderem die Modelle Adam, Astra, Insignia, Mokka und Zafira Tourer im Angebot. Zahlreiche Vauxhall-Modelle stammen aus den deutschen Opel-Werken Bochum, Rüsselsheim und Eisenach. So etwa der Adam, der Insignia und der Zafira Tourer.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017