Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Daimler: Daimler-Chef Zetsche sieht Elektroauto weiter als Nischenprodukt

...

Dieter Zetsche skeptisch  

Durchbruch für Elektroauto "unwahrscheinlich"

26.12.2013, 11:35 Uhr | dpa

Daimler: Daimler-Chef Zetsche sieht Elektroauto weiter als Nischenprodukt. Mercedes B-Klasse Electric (Quelle: Hersteller)

Mercedes B-Klasse Electric (Quelle: Hersteller)

Daimler-Chef Dieter Zetsche glaubt nicht an einen durchschlagenden Erfolg von Elektroautos: Er halte es für "unwahrscheinlich", dass "die E-Autos in diesem Jahrzehnt über eine Nischenrolle hinauskommen", sagte Zetsche der Zeitschrift "Auto Motor und Sport".

Daimler hält an Elektromobilität fest

Trotzdem will der Konzern weiter an dieser Technik festhalten: In der 2014 kommenden B-Klasse mit Elektroantrieb werde Daimler auf die Batterietechnik von Tesla zurückgreifen, kündigte Zetsche an. Daimler hat mit dem Smart und dem Mercedes SLS Elektrofahrzeuge in Kleinserien auf dem Markt.

Zetsche: Batterieprobleme beherrschbar

Dass in den vergangenen Monaten in den USA und Mexiko drei Tesla-Modelle in Flammen aufgegangen seien, bereite ihm keine Sorgen. Die Tatsache, dass die Batteriechemie bei Tesla tendenziell etwas mehr Wärme abgebe als bei anderen Batterietechnologien, sei laut "Auto, Motor und Sport" "durch Steuerung und Platzierung der Batterie" beherrschbar.

"Brandgefahr so gering ist wie bei anderen Autos"

Bei der B-Klasse würden die Batterien so untergebracht, "dass die Brandgefahr so gering ist wie bei anderen Autos", sagte Zetsche. Genaueres verriet der Daimler-Chef nicht. Daimler ist mit rund vier Prozent an Tesla beteiligt.

Keine Verletzten bei Tesla-Bränden

Nach drei Bränden beim Elektroauto Model S des kalifornischen Herstellers Tesla hatte die US-Verkehrssicherheitsbehörde NHTSA Mitte November eine Untersuchung eingeleitet. Verletzt wurde bei den Bränden niemand.

Liebe Leserinnen und Leser, leider können wir bei bestimmten Themen und bei erhöhtem Aufkommen die Kommentarfunktion nicht zur Verfügung stellen. Warum das so ist, erfahren Sie in einer Stellungnahme der Chefredaktion.

Aktuelle Leserdiskussionen und Kommentare finden Sie auf unserer Übersichtsseite.

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
UMFRAGE
Wie ist Ihre Meinung zu Elektroautos?
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Radio 3sixty mit 360-Grad-Sound, Internetradio, DAB+
Rundum-Radio von Teufel bestellen
Shopping
Bald ist endlich Frühling - jetzt passende Blusen shoppen
bei CECIL.de
Shopping
Hochdruckreiniger, Blumen- kästen, Gartengeräte u.v.m.
Alles für den Garten - neu bei Lidl.de
Angebote bei Lidl.de
Klingelbonprix.deOTTOCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018