Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität >

Sind Oberleitungen die Zukunft auf der Brummispur?

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oberleitungen für Lkw  

Ist das die Zukunft auf der Brummispur?

14.05.2017, 16:51 Uhr | mid

Sind Oberleitungen die Zukunft auf der Brummispur?. Ein Scania G 360 4x2 mit Siemens-Pantograph auf der Teststrecke in Schweden. (Quelle: Hersteller)

Ein Scania G 360 4x2 mit Siemens-Pantograph auf der Teststrecke in Schweden. (Quelle: Hersteller)

Oberleitungs-Lkw können bei Verwendung von Öko-Strom entscheidend zur Reduktion der Emissionen im stark wachsenden Güterfernverkehr auf der Straße beitragen.

So lautet das Ergebnis der "Machbarkeitsstudie zur Ermittlung der Potenziale des Hybrid-Oberleitungs-Lkw" des Fraunhofer-Instituts für System- und Innovationsforschung (ISI).

Ökologisch und ökonomisch: Oberleitungen für Lkw

Die im Auftrag des Bundesverkehrsministeriums entstandene Untersuchung zeigt, dass Oberleitungs-Lkw nicht nur umweltfreundlich, sondern auch wirtschaftlich sein können. Vorher jedoch seien einige Hürden hinsichtlich Infrastruktur und Akzeptanz zu überwinden.

4000 bis 5000 Autobahnkilometer wären sinnvoll

Dabei geben sich die Wissenschaftler durchaus optimistisch: "Hierfür müssten lediglich die 4000 bis 5000 am stärksten von schweren Lkw frequentierten Autobahnkilometer mit Oberleitungen ausgestattet werden. Die dafür notwendigen Investitionen in Höhe von acht bis zwölf Milliarden Euro sind im Vergleich zum Aufbau anderer Infrastrukturen nicht besonders hoch", sagt Projektleiter Prof. Martin Wietschel vom Fraunhofer ISI. Das Potenzial ist groß – immerhin produziert der Güterverkehr auf der Straße etwa ein Drittel der CO2-Emissionen im Straßenverkehr insgesamt.

Oberleitungen als gesamteuropäisches Projekt

Um die Technik voranzubringen, müsste die zu Beginn mutmaßlich defizitäre Oberleitungsinfrastruktur wahrscheinlich mit staatlicher Unterstützung vorfinanziert werden, so die Autoren der Studie. Hier empfehlen die Experten angesichts des grenzüberschreitenden Verkehrs eine europäische Lösung und auch eine Harmonisierung der europäischen Verkehrspolitik.

Zweiter Knackpunkt ist die Ausstattung von Lastwagen mit den notwendigen Stromabnehmern. Hersteller befürchten demnach Einbußen durch die notwendige Umstellung der Fahrzeuge, Logistik-Unternehmen Einbußen bei der Flexibilität. Fraglich sei zudem, wie Anwohner und Nutzer mit den Sichtbeeinträchtigungen umgehen.

Brennstoffzelle als Konkurrent zur Oberleitung

Daher bleibt noch viel zu tun, die Herausforderungen muss man nun Zug um Zug angehen: "Bei den neuen Antrieben für Lkw, vor allem mit Oberleitungen, stellt sich die Frage nach der Integration in das Energiesystem", sagt Martin Wietschel. "Sie benötigen sehr große Strommengen, und diese Stromnachfrage kann kaum nach energiewirtschaftlichen Gesichtspunkten verlagert werden", erklärt der Projektleiter. Hier seien Lkw mit Brennstoffzelle im Vorteil. Die haben die Forscher auch auf dem Zettel. Welche Alternative die zielführendere ist, müssen weitere Untersuchungen zeigen.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys
Mehr zum Thema
Sie sind hier: Home > Auto > Elektromobilität

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017