Sie sind hier: Home > Auto >

Smart und Chrysler belohnen Probefahrt mit 25 Euro

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Smart und Chrysler belohnen Probefahrt mit 25 Euro

26.07.2004, 16:32 Uhr | T-Online/mid

Chrysler Crossfire Roadster (Foto: Chrysler)Chrysler Crossfire Roadster (Foto: Chrysler)Zahlen für die Probefahrt? Es geht auch anders: Chrysler und Smart bieten jedem, der bereit ist, eine Testfahrt mit einem der Modelle der Marke zu absolvieren, 25 Euro. Einzige Bedingung: Nach dem Fahrspaß muss der "Tester" seine Meinung in einem Fragebogen festhalten.

Auto-Finanzierung Die günstigsten Kredite
Foto-Show Chrysler Crossfire Roadster
Foto-Show Smart Forfour

Maximal 50 Euro sind drin
Die Aktion der beiden DaimlerChrysler-Marken ist jedoch kein Mittel für "Probefahrt-Touristen", sich zu sanieren: Nur für jeweils eine Fahrt im Smart und Chrysler gibt's Geld. Und auch der kostengünstige Wochenendausflug im offenen Chrysler Crossfire oder im Smart Roadster bleibt ein Traum: Rund 25 Minuten ist die Zeitvorgabe für die bezahlte Probefahrt.

Foto-Show Die Smart-Familie
Fahrbericht: Chrysler 300 C "Rebell in Flanell"
Kfz-Versicherung Günstige Versicherung finden

Nur Auto-Besitzer zugelassen
Smart Roadster (Foto: Smart)Smart Roadster (Foto: Smart)Die Belohnungsaktion bei Smart und Chrysler ist bis zum 31. August befristet. Außerdem gibt's noch einige Teilnahmebedingungen: Neben einem gültigen Führerschein sollte der Testfahrer auch seinen Personalausweis und sein eigenes Auto samt Fahrzeugschein mitbringen. Das Mindestalter für die Teilnahme beträgt bei beiden Marken 18 Jahre.

Kontakt auto@t-online.net
Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Was danach kommt, ist ungewiss
Mit der Aktion startet DaimlerChrysler eine Gegenoffensive zu den geplanten kostenpflichtigen Probefahrten, für die sich vor wenigen Wochen der Zentralverband des Deutschen Kraftfahrzeuggewerbes (ZDK) ausgesprochen hat. Sprecherin Melanie Grenzdörfer wollte jedoch nicht ausschließen, dass nach Auslaufen der Aktion auch Smart- oder Chrysler-Händler für die Probefahrt Geld verlangen. Dies solle jedoch - wenn überhaupt - nur in Ausnahmen der Fall sein, so Grenzdörfer.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)

Mehr zu den Themen

Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Stylische Jacken für Herren in großer Auswahl entdecken
bei TOM TAILOR
Shopping
Die neuen Teufel Sound-Superhelden zu Top-Preisen
Heimkino, Portable, Kopfhörer und mehr
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018