Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

Sportliches aus Paris: Ferrari F430

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Sportliches aus Paris: Ferrari F430

13.09.2004, 12:05 Uhr | mid


Der F 430 löst den 360 Modena ab (Foto: Ferrari)Der F 430 löst den 360 Modena ab (Foto: Ferrari) Ferrari-Fans können sich auf den Nachfolger des F 360 Modena freuen. Im windschnittigen F430 arbeitet ein neuer Achtzylinder-Motor, der mit einem Hubraum von 4,3 Litern 360 kW/490 PS Leistung bereit stellt. Mit einem Drehmoment von bis zu 465 Nm soll der Zweisitzer in vier Sekunden von null auf 100 km/h beschleunigen. Die Höchstgeschwindigkeit wird mit 315 km/h angegeben. Für das Design des 1,21 Meter flachen Ferrari mit dem opulenten Kühlergrill und den großen Radhäusern sowie der Glaskuppel am Heck, unter der sich der Motor verbirgt, ist Pininfarina verantwortlich.

Foto-Show Ferrari F430
Ferrari F430 Traumwagen aus Maranello


Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal