Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

Studien: BMW H2R

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Studien: BMW H2R

24.09.2004, 14:24 Uhr | mid

BMW H2R (Foto: BMW)BMW H2R (Foto: BMW)Innerhalb der nächsten fünf bis sechs Jahre will BMW einen 7er mit bivalentem Wasserstoff-/Benzinmotor auf den Markt bringen. Die Serienplanung des bayerischen Herstellers resultiert aus einem gelungenen Geschwindigkeitstest mit dem wasserstoffbetriebenen Fahrzeug H2R, das in Paris vorgestellt wird. Der H2R wird von einem Zwölfzylindermotor mit sechs Litern Hubraum angetrieben, der auf dem Benzinmotor des 760i basiert. 285 PS Leistung beschleunigen den Prototypen innerhalb von sechs Sekunden von null auf 100 km/h. Die Spitzengeschwindigkeit liegt bei 302 km/h.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal