Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

IAA 2005: Automobilindustrie wertet Automesse als Erfolg

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Automobilindustrie wertet IAA als Erfolg

26.09.2005, 11:11 Uhr | dpa-AFX / far, 26.09.2005

Die Mercedes S-Klasse und der Audi Q7 (Foto: Montage: T-Online)Die Mercedes S-Klasse und der Audi Q7 (Foto: Montage: T-Online) Die deutsche Automobilindustrie zeigt sich mit der Resonanz auf die weltgrößte Automesse IAA in Frankfurt zufrieden. Bis zum Abschluss am Sonntag nahmen insgesamt 940.000 Besucher auf der IAA die neuesten Modelle und Zukunftstechnologien von Herstellern aus aller Welt in Augenschein, vor zwei Jahren waren es knapp eine Million. "In qualitativer Hinsicht war die IAA die beste, die wir jemals hatten", sagte der Präsident des Verbands der Deutschen Automobilindustrie (VDA), Bernd Gottschalk. Die 61. Internationale Automobil-Ausstellung für Pkw habe sich durch mehr Weltneuheiten und nicht durch "mehr Lärm und mehr Show" profiliert. Jeder neunte Besucher kam aus dem Ausland.

Mercedes-Benz S-Klasse (Foto: Mercedes-Benz)Mercedes-Benz S-Klasse (Foto: Mercedes-Benz) Mehr Zulassungen im September
Die Aufholjagd in der deutschen Automobilkonjunktur hat sich nach VDA-Schätzungen im September parallel zur IAA fortgesetzt. Für den Monat würde im Vergleich zum Vorjahreszeitraum ein Zulassungsplus von mindestens sieben Prozent auf 250.000 Fahrzeuge erwartet. Die deutschen Hersteller konnten dabei Marktanteile hinzugewinnen. Damit werde der Pkw-Absatz im Inland in den ersten neun Monaten um drei Prozent auf knapp 2,5 Millionen steigen. Die Prognose von 3,3 Millionen Neuzulassungen für das Gesamtjahr sei weiterhin erreichbar, sagte Gottschalk. Allerdings liege der Markt damit immer noch rund 15 Prozent unter dem Niveau von vor fünf Jahren.

Foto-Show Impressionen von der IAA
IAA 2005 Premieren im Überblick
Foto-Show Die neue Mercedes-Benz S-Klasse
Foto-Show Die neue R-Klasse

Konkurrenz für Audi und Mercedes (Foto: BMW)Konkurrenz für Audi und Mercedes (Foto: BMW) IAA: Stimmungsbarometer des Konsums
Ohne den Wahlsonntag hätte sogar ein neuer IAA-Besucherrekord aufgestellt werden können, meinte Gottschalk. Auf der Messe hatten sich sowohl der amtierende Bundeskanzler Gerhard Schröder (SPD) als auch Kanzlerkandidatin Angela Merkel (CDU) im Wahlkampf als Auto-Fans gezeigt. Die IAA gilt als Stimmungsbarometer für die Branche und die Entwicklung des Konsums in Deutschland. Der VDA-Präsident forderte die künftige Bundesregierung auf, die Reformen fortzusetzen und die "Verkrustungen auf dem Arbeitsmarkt" aufzulösen.

Amerikanische Dimensionen beim Q7 (Foto: Audi)Amerikanische Dimensionen beim Q7 (Foto: Audi) Bilanz: 1041 Aussteller aus 45 Ländern
Auf der IAA waren 1041 Aussteller aus 45 Ländern vertreten. Erstmals waren auch drei Autobauer aus China dabei. Im Mittelpunkt standen neben PS-starken Neuheiten Techniken für umweltfreundlichere Fahrzeuge wie zum Beispiel Hybrid-Antriebe und moderne Diesel-Motoren. Für 31 Prozent der Besucher war der Kraftstoffverbrauch ein Hauptthema - vor zwei Jahren waren es noch 25 Prozent.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Straßenlaterne rettet Leben 
Junge Frau hat das Glück ihres Lebens

An einer Kreuzung stoßen zwei Autos zusammen. Ein Peugeot verliert die Kontrolle, rast auf den Bürgersteig zu. Eine Straßenlaterne rettet einer jungen Passantin das Leben. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal