Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

Ford Kuga: Der SUV von Ford auf dem Auto-Salon Genf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ford  

Fix und fertig steht der Kuga in Genf

19.02.2008, 15:49 Uhr | t-online.de

Neuer Ford Kuga (Foto: Ford)Neuer Ford Kuga (Foto: Ford) Endlich: Nach einer Studie und einer seriennahen Version zeigt Ford nun, wie der Kuga wirklich aussieht: In Genf präsentieren die Kölner den kompakten Geländewagen. Auf der Straße soll er viel Fahrdynamik bieten und zugleich über gute Offroad-Eigenschaften verfügen.

Foto-Show Der neue Ford Kuga
Foto-Show Der neue Ford Fiesta
Foto-Show Starke Kompakt-SUV
Hier geht's zum Special:

Gegen X3 und Tiguan

Der 4,44 Meter lange und 1,64 Meter hohe 5-türige Crossover basiert auf der Studie Iosis X, die Ende 2006 auf dem Pariser Salon ihr Debüt feierte. Nun zeigt auch der Kuga die neue Formensprache von Ford - das so genannte Kinetic Design. "Kompaktes Crossover-Fahrzeug" nennen die Kölner ihren Geländewagen.

Coupéhafte Dachlinie

In der Seitenansicht fällt neben der leicht coupéhaften Dachlinie die Gestaltung der C-Säule auf, die etwas an den BMW X3 erinnert - neben dem VW Tiguan einem der künftigen Konkurrenten des Kuga. Am Heck sitzen die Rückleuchten mit Rundelementen sehr hoch, die Heckklappe ist zweigeteilt. Die Endrohre der Auspuffanlage sind sportlich in einem Diffusor integriert.

Aktuelle Meldungen Autogramm
Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault
Foto-Show Der neue Audi Q5
Foto-Show VW Tiguan
Foto-Show BMW X3 Facelift
Foto-Show Mercedes GLK Freeside
Foto-Show Renault Koleos

Ein Motor bereits bekannt

Alle technische Details wollen die Kölner noch nicht verraten. Sicher ist nur, dass der Kuga mit einem 136 PS starken Duratorq TDCi Diesel und 2,0 Liter Hubraum kommt. Im Frühjahr rollen dann die ersten Exemplare zu den Händlern. Die Preise sind noch nicht bekannt.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal