Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

Motorroller-Test 2011 des ADAC - manche Roller brauchen nur 2,6 Liter

...

Motorroller  

Motorroller-Test des ADAC - manche brauchen nur 2,6 Liter

18.07.2011, 13:41 Uhr | ADAC, t-online.de

Motorroller-Test des ADAC - manche brauchen nur 2,6 Liter.

15 Roller testete der ADAC (Foto: ADAC)

Motorroller erfreuen sich immer größerer Beliebtheit. Warum das so ist, zeigt der ADAC-Motorrollertest: Die meisten der 15 untersuchten Kraft- und Leichtkraftroller inklusive dem dreirädrigen Piaggio MP3 400 LT überzeugten sowohl in wirtschaftlicher Hinsicht als auch in der Handhabung. Den niedrigsten Kraftstoffverbrauch erreichte der Honda Lead 110 mit 2,6 Litern auf 100 Kilometer. Die ADAC-Experten erteilten den Kandidaten fast durchweg „gute“ Noten, nur ein Roller wurde mit "befriedigend" gewertet.

Motorroller im Test überzeugen durch einfaches Handling

Die meisten getesteten Motorroller bestachen durch einfaches Handling dank Automatikgetriebe und tadellosem Fahrkomfort. Ermittelt wurden neben den Kriterien Ausstattung, Rangieren, Handling, Komfort, Fahrleistung, Bremsen und Abgas/Verbrauch auch die Kosten pro gefahrenem Kilometer inklusive Wertverlust. Auch hier hieß der Sieger Honda Lead mit 19 Cent.

Motorroller-Test: Yamaha Tmax 500 Sieger bei Kraftrollern über 125 Kubik

Testsieger bei den Kraftrollern über 125 Kubik wurde der Yamaha Tmax 500 aufgrund bester Leistungen in den Kriterien Bremsen, Fahrleistungen und Ausstattung vor dem Honda SH 300 i, dem Peugeot Geopolis 400 Executive und dem Suzuki Burgman 650 Executive.

Leichtroller: Honda S-Wing 125 macht das Rennen im Motorroller-Test

Bei den Leichtkraftrollern setzte sich der Honda S-Wing 125 ABS mit dem besseren Handling knapp gegen den Peugeot Satelis 125 Urban ABS und den Yamaha Xmax 125 durch. Der sehr teure Vectrix-Elektroroller (9999 Euro) überzeugte zwar bei Abgas und Fahrleistung, ist aber aufgrund der geringen Reichweite mit rund 50 Kilometern nur für Kurzstrecken geeignet.

Motorroller-Test: Nur ein Roller befriedigend

Wegen schwacher Leistungen bei Abgas und Verbrauch landete der Aprilia Sportcity One 125 in dieser Kategorie auf dem letzten Rang. Als einziger unter 15 getesteten Rollern schnitt der Roller mit der Note "befriedigend" ab.


 
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Nachricht
Anzeige
Kleinwagen 
Die fünfte Generation Opel Corsa

Die schöne und fließende Form verleiht dem Flitzer Persönlichkeit und Charakter. Video

Fotoshow 
Leichtbau-Hybrid

Renaults Ein-Liter-Auto heißt Eolab. mehr

Anzeige


Anzeige