Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials >

Dichtungen und Gestänge

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Ratgeber Cabrio-Pflege  

Dichtungen und Gestänge

24.03.2009, 18:05 Uhr | Istok Golic

Einen kritischen Blick sollten Cabriofreunde gelegentlich auch auf Dichtungen und Verdeckmechanismus werfen. Um die Dichtigkeit zu erhalten sollten Gummidichtungen öfter mal mit Silikon oder Glycerin eingerieben und poröse Dichtungen generell ersetzt werden. Die Leichtgängigkeit des Gestänges bleibt durch die regelmäßige Behandlung mit Silikonspray gewährleistet. Hinzu kommt: das Verdeck nicht über Wochen in geöffneten Zustand verharren lassen, sondern zwischendurch immer wieder schließen. So entstehen an den Faltstellen keine Verfärbungen. Gleichzeitig können sich vorhandene Falten durch die Straffung zurückbilden.

  • Mehr zu den Themen:
  • Auto
Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal