Sie sind hier: Home > Auto >

Customizing - Individualisierung des Kundenfahrzeugs

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Customizing - Individualisierung des Kundenfahrzeugs

27.05.2010, 13:27 Uhr | Mattes

Unter Customizing wird die Anpassung eines Fahrzeuges an die Bedürfnisse eines Kunden verstanden. Dabei werden vornehmlich Serienmodelle nach den individuellen Vorstellungen einer Person abgeändert.

Customizing weist wesentliche Grundlagen auf

Bei Fahrzeugen wird mit dem Customizing überwiegend eine Leistungssteigerung verfolgt. Außerdem können auch andere Wünsche wie der Einbau von hochleistungsfähigen Musikanlagen umgesetzt werden. Unter das Customizing fallen jedoch alle erdenklichen Änderungen. Dazu kann auch die optische Gestaltung im Piraten- oder Ritterstil zählen. Neben rein optischen Ansprüchen werden Fahrzeuge auch für praktische Nutzungen umgebaut. Praktische Änderungen können beispielsweise Umbauten für Jäger sein, welche eine Wanne für geschossenes Wild oder Halterungen für Jagdwaffen benötigen.

Customizing und die Entstehungsgeschichte

Generell wird beim Customizing zwischen den verschiedenen Fahrzeugarten unterschieden. Beim Roller wird das Fahrzeug nach dem Umbau als Custom Scooter bezeichnet, das Auto als Custom Car. Das Customizing erlebte in den 50er Jahren insbesondere in Amerika einen Boom. Dieses wurde insbesondere von Rockern und Fahrzeug-Clubs beeinflusst. Unternehmen verfolgen mit dem Customizing vordergründig Werbezwecke. So können Produkte wie Lebensmittel als Plastikfiguren auf Fahrzeuge gebaut und somit als Werbeträger genutzt werden.

Customizing umgesetzt auf deutschen Straßen

Das Customizing muss sich nach der deutschen Rechts- und Verkehrsordnung richten. Bei Auf- oder Umbauten muss der TÜV diese prüfen und für den Straßenverkehr freigeben. Diese Umbauten können entweder durch professionelle Unternehmen oder durch den Eigentümer selbst bewerkstelligt werden. In Deutschland haben sich vor allem in der Werbeindustrie mehrere Unternehmen speziell auf diesen Bereich konzentriert. Das Customizing hat sich somit zu einem regelrechten Berufsfeld entwickelt. Eine offizielle Ausbildung existiert in diesem Bereich jedoch nicht.

Weitere Begriffe rund um das Auto finden Sie im Auto-Lexikon.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017