Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials > Autosalon Genf 2011 >

Autosalon Genf 2011: Porsche präsentiert den Panamera S Hybrid

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Porsche präsentiert den Panamera S Hybrid

16.02.2011, 09:56 Uhr | Stefan Grundhoff; press-inform, Press-Inform

Autosalon Genf 2011: Porsche präsentiert den Panamera S Hybrid. Panamera S Hybrid(Foto: Porsche)

Panamera S Hybrid(Foto: Porsche)

Der Panamera hat bei Porsche prächtig eingeschlagen. Mit Fokus auf den amerikanischen Markt legt der Sportwagenbauer nun die Hybrid-Version nach. Die Zuffenhausener präsentieren den Panamera S Hybrid auf dem Autosalon Genf 2011. Sein Verbrauch von 6,8 Litern ist eine Versuchung.

Panamera S Hybrid bietet 380 PS

Die Kombination aus V6-Kompressor und Elektromodul wurde mit dem Cayenne Hybrid eingeführt. Die Leistungsdaten des Panamera S Hybrid lassen selbst Hybridverweigerer mit der Zunge schnalzen: 380 PS, 270 km/h Spitze und ein Normverbrauch von 6,8 Litern Super auf 100 Kilometern beeindrucken. Dieser Minimalverbrauch lässt sich mit neu entwickelten Energiesparreifen von Michelin erreichen, die optional sind und von Struktur sowie Profil an Winterreifen erinnern. Mit normalen Pneus liegt der Verbrauch des Hybriden bei 7,1 Litern.

So oder so ist der Porsche Panamera S Hybrid aktuell die sparsamste Luxuslimousine mit Hybridmodul. Zudem gab es nie einen Porsche, der weniger Kraftstoff verbraucht hat. Im Gegensatz zu den meisten Konkurrenzmodellen lässt sich der Panamera S Hybrid auf einer Strecke von bis zu zwei Kilometern elektrisch bewegen. Rein elektrisches Fahren ist dabei bis zu einer Geschwindigkeit von 85 km/h möglich.

Spurt von 0 auf 100 km/h in sechs Sekunden

Bis Tempo 165 steht dem Fahrer die so genannte Segelfunktion zur Verfügung, bei der sich der Verbrenner ohne Leistungsanforderungen selbstständig abschaltet. Bei aller Sparsamkeit sollen jedoch auch beim Panamera S Hybrid die Fahrleistungen im Vordergrund stehen. So schafft der viertürige Gran Turismo den Spurt 0 auf 100 km/h in sechs Sekunden und glänzt mit einer Höchstgeschwindigkeit von 270 km/h.

Angetrieben wird der Hecktriebler von einem drei Liter großen Kompressormotor, der 333 PS leistet, und von Audi stammt. Zwischen Motor und achtstufiger ZF-Getriebeautomatik befindet sich das Elektromodul, das 47 PS Zusatzleistung für Schleichfahrt und Boostfunktion liefert.

Preisliste startet bei 106.000 Euro

Im Heck des Fahrzeugs befindet sich unter dem Laderaumboden der knapp 70 Kilogramm schwere Nickelmetallhydrid-Akku, der die Energie speichert. Der Panamera S Hybrid kommt im Juni 2011 auf den deutschen Markt und kostet mindestens 106.185 Euro. Das sind 11.000 Euro mehr als der Porsche Panamera S mit acht Zylindern.

Serienmäßig gibt es neben der normalen Ausstattung unter anderem eine Luftfederung mit elektronischen Dämpfern. Porsche verspricht sich von der Hybridversion des Panamera einen weiteren Zugewinn der Verkaufszahlen – besonders in den USA und Japan. Seit Marktstart vor rund 15 Monaten wurden vom Panamera weltweit mehr als 30.000 Fahrzeuge verkauft – der Segmentanteil an Ober- und Luxusklasse liegt damit bei beachtlichen 13 Prozent.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Porsche Panamera S Hybrid
Porsche Special auf dem Genfer Autosalon 2011 (Screenshot: Car News)

Der Stuttgarter Wagenbauer stellt auf dem Genfer Autosalon sein neuestes Modell vor. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Passant entlarvt angeblichen Beinamputierten

Misstrauisch werden die vermeintlichen Beinstümpfe befühlt. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal