Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials > Autosalon Genf 2011 >

Carlsson C25: Supersportwagen auf dem Autosalon Genf

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Tuner Carlsson zeigt seinen Supersportwagen C25

25.02.2011, 15:36 Uhr | ps, t-online.de

Carlsson C25: Supersportwagen auf dem Autosalon Genf. Carlsson C25 (Foto: Carlsson)

Carlsson C25 (Foto: Carlsson)

Wem ein Mercedes SL nicht exklusiv genug ist, kann sich dem Tuner Carlsson anvertrauen: Auf dem Autosalon Genf 2011 präsentiert Carlsson seinen ersten selbst entwickelten Supersportwagen. Der 753 PS starke Zweitürer hört auf den Namen "Carlsson C25" - und soll nur 25 Mal gebaut werden.

Carlsson C25: Front erinnert an Mercedes SL

Dass der Fahrzeugveredler normalerweise Hand an Autos von Mercedes-Benz legt, will die Eigenentwicklung optisch nicht verhehlen. So soll laut Pressetext "die Erkennbarkeit der Mercedes-Gene in die unabhängige Gestaltung des Gran Turismo" fließen. Vor allem die Frontgestaltung erinnert an Sportwagen der Marke mit dem Stern. Mit den scharfen Bügelfalten auf der Motorhaube, den gigantischen Lufteinlässen hinter den vorderen Radhäusern und dem knackig-kurzen Heck mit dem Doppeldiffusor bringt das flache Coupé aber genug optische Eigenständigkeit mit. Die leichten Schmiedefelgen sind 20 Zoll groß.

Unfassbare 753 PS im Carlsson C25

Das 753 PS starke 6,0-Liter-Biturbo-Triebwerk unter dem Blech trägt Gene des V12-Motors aus dem Mercedes SL 65 AMG in sich und katapultiert den 1950 Kilogramm schweren Boliden über die Hinterachse in 3,7 Sekunden aus dem Stand auf Tempo 100. Das maximale Drehmoment soll bei brachialen 1320 Newtonmetern bei einer Drehzahl von 3750 Umdrehungen pro Minute liegen. Es wird elektronisch auf 1150 Newtonmeter begrenzt. Für die Kraftübertragung sorgt eine Fünfgangautomatik von AMG.

Carlsson C25 bis Tempo 352 schnell

Maximal sollen 352 km/h möglich sein. Trotz der immensen Fahrleistungen soll der C25 nicht auf den Rennstreckeneinsatz optimiert sein - das Entwicklungsziel war laut Carlsson eine hohe Alltagstauglichkeit. In Genf zeigt Carlsson den C25 mit der Nummer 1, der speziell nach den Wünschen des ersten Kunden aufgebaut wurde. Außen in schwarz und grau gehalten, zieht sich ein orange-farbener Streifen über die Karosserie und den Innenraum. Dort erwarten den Kunden Karbonelemente, gegerbtes Büffelleder und Alcantara in Sonderfarbe.

Carlsson C25 eine halbe Million Euro teuer

Auf unseren Straßen wird man den Sportwagen wohl so gut wie nie sehen. In aller Regel werden solche Boliden als Sammlerstücke gekauft. Denn die Preisliste des Traumwagens startet in Deutschland bei 510.510 Euro, gewartet werden kann das Fahrzeug weltweit bei jedem Mercedes-Händler.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal