Sie sind hier: Home > Auto > Specials > Autosalon Genf 2011 >

Gumpert Tornante: Heißer Sportler aus deutschen Landen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Autosalon Genf 2011

Gumpert Tornante: Heißer Sportler aus deutschen Landen

02.03.2011, 10:32 Uhr | t-online.de

Gumpert Tornante: Heißer Sportler aus deutschen Landen. Gumpert Tornante (Foto: Gumpert)

Gumpert Tornante (Foto: Gumpert)

Die Altenburger Sportwagenmanufaktur Gumpert hat nun dem Apollo ein neues Modell zur Seite gestellt. Der Mittelmotorsportwagen Tornante entstand gemeinsam mit der Designschmiede Touring Superleggera. Herausgekommen ist ein 700-PS-Geschoss - Premiere ist auf dem Autosalon Genf 2011.

Gumpert Tornante: V8 mit mindestens 700 PS

Unter der Haube werkelt ein V8-Biturbo, der bereits aus dem Gumpert Apollo bekannt ist. Als Basis dient ein Audi-Motor, der u.a. mittels Turbolader und Ladeluftkühler auf mindestens 700 PS getrimmt wurde. Gut 1300 Kilogramm wiegt der Zweisitzer.

Gumpert Tornante: Höchstgeschwindigkeit jenseits der 300 km/h

Mit diesem Aggregat sind Fahrleistungen der Höchstklasse möglich: Die Höchstgeschwindigkeit liegt jenseits der 300 km/h. 900 Newtonmeter Kraft stehen zur Verfügung. Daten zur Beschleunigung sind noch nicht bekannt. Für die Verzögerung sorgen innen belüftete Bremsscheiben im Format 378 x 32 Millimeter.

Blitzschnell schalten mit Paddles

1,21 Meter ist der Gumpert Tornante hoch - in der Länge misst er 4,47 Meter. Geschaltet wird via Paddles am Lenkrad. Die Kraftübertragung erfolgt mittels Sechsgang-Automatik. Gumpert verspricht "kurze Schaltwege" und "blitzschnelle Gangwechsel".

Gumpert Tornante: Anleihen beim Bugatti Veyron

Ins Auge fallen beim Gumpert Tornante sofort der rechteckige Kühlergrill und die gewaltigen frontalen und seitlichen Lufteinlässe. Am Heck fallen der voluminöse Diffussor und die quadratischen Rückleuchten auf. In der Seitenlinie erkennt man die Ähnlichkeit mit einem anderen bekannten Supersportler - dem Bugatti Veyron. Auch die zweigeteilte Heckscheibe ist ein Hingucker.

Flügeltüren für den Tornante

Das Fahrzeug wartet mit Flügeltüren und so genannten Flügelhauben im Heck. Beides soll einen einfachen Zugang zum Inneren und zum Motor ermöglichen. Der Gumpert Tornante steht vorne auf 19-Zöllern, hinten kommen 20-Zoll-Schlappen zum Einsatz.

Noch keine Preise für den Gumpert Tornante

Konzipiert ist der Gumpert Tornante als Sportwagen mit Straßenzulassung. Wann der Altenburg-Renner zu haben sein wird, ist noch unklar. Die Preise stehen auch noch nicht fest.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Wir bitten um Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
100,- € Klimabonus beim Kauf von Siemens Produkten
OTTO.de
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017