Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Specials > Autosalon Genf 2011 >

Autosalon Genf 2011: Die besten Sportwagen

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Autosalon Genf 2011

Autosalon Genf 2011  

Das sind die schönsten Sportwagen

09.03.2011, 11:44 Uhr | ps, t-online.de

Autosalon Genf 2011: Die besten Sportwagen. Die heißesten Sportwagen vom Autosalon Genf 2011 (Fotos: Hersteller)

Die heißesten Sportwagen vom Autosalon Genf 2011 (Fotos: Hersteller)

Alternative Antriebe spielen auf dem Genfer Autosalon 2011 kaum eine Rolle - die Sportwagen stehlen den Green Cars die Schau. Wir haben die besten Sportler für Sie zusammengestellt.

Kleine Sportwagen kommen groß raus

Alfa Romeo zeigt mit dem 4C, dass der Supersportwagen 8C auch eine Nummer kleiner noch aufregend genug sein kann. Der Start ist für 2012 anvisiert, was er kostet, ist noch nicht klar. Auch Toyota will einen kompaktes Sport-Coupé auf den Markt bringen. Der FT-86 II zeigt einen Ausblick auf die neue Celica, die in Zusammenarbeit mit Subaru entsteht. Chevrolet bringt seinen Camaro mit - Coupé und Cabrio sollen bald bei uns erhältlich sein.

Sportwagen mit extremer Höchstgeschwindigkeit

Neben aufregenden Formen spielt die Geschwindigkeit immer noch eine große Rolle. Egal, ob man das Tempo ausfahren kann oder nicht, Jaguar ist froh, den neuen XKRS auf 300 km/h bringen zu können. Andere Supersportwagen wie der Lamborghini Aventador oder der Pagani Huayra schaffen locker 350 km/h.

Auto 
Lamborghini Aventador auf Genfer Autosalon

Der Nachfolger des Murcielago leistet 700 PS. zum Video

Ferrari will mehr, Wiesmann will weniger

Extreme Gegensätze: Ferrari setzt bei seinem Topmodell auf einen Sportwagen-Kombi mit Allradantrieb und Platz für vier Personen. Das Ferrari FF genannte Modell hat 660 Pferdestärken unter der Haube und ist immerhin 335 km/h schnell. Weniger ist bei Wiesmann dagegen mehr: Der Wiesmann Spyder hat weder Dach noch Scheiben, auch Türen sucht man vergeblich. Dafür könnte man trotzdem 290 km/h offen fahren. Rar ist auch das Angebot bei Carlsson: Der neue Supersportwagen C25 ist eine Eigenproduktion und soll nur 25 Mal verkauft werden.

Gibt es sparsame Sportwagen?

Zwei Modelle setzen auf grüne Technologie: Porsche präsentiert den Panamera S Hybrid, der mit 380 PS, 270 km/h Spitze und ein Normverbrauch von 6,8 Litern Super auf 100 Kilometern beeindruckt. Nissan zeigt mit dem Esflow eine Elektrostudie, die in unter fünf Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen soll.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Auto
Autos und schöne Frauen
Genfer Autosalon: Schicke Autos und schöne Frauen. (Foto: dapd)

Genfer Autosalon: Neben schicken Fahrzeugen zeigen sich auch hübsche Damen. zum Video

Anzeige
Video des Tages
Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal