Sie sind hier: Home > Auto >

Oldtimerrallye - Spazierfahrt mal anders

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Oldtimerrallye: Spazierfahrt mal anders

27.06.2011, 15:24 Uhr | tw (CF)

An einer Oldtimerrallye teilzunehmen, ist für viele Klassiker-Fans ein Highlight. Hier können Sie Ihr aufpoliertes Prachtstück der ganzen Welt zeigen und dem guten Oldie Bewegung verschaffen. Geschwindigkeit ist dabei eher nebensächlich.

Eine Oldtimerrallye ist ein ganz besonderes Ereignis und es gibt unterschiedliche Rennen, die für die alten Modelle angeboten werden. Wenn Sie selbst an einer Oldtimerrallye teilnehmen möchten, dann ist es wichtig in Erfahrung zu bringen, welche Voraussetzungen dafür nötig sind, denn nicht jeder Oldtimer kann bei jeder Rallye starten. Es gibt Fahrzeuge, die nur auf einer bestimmten Streckenlänge eingesetzt werden dürfen, andere hingegen können nicht auf Feldwegen oder ähnlichem Gelände fahren. Bevor Sie sich also zu einer Oldtimerrallye anmelden, setzen Sie sich mit dem Veranstalter in Verbindung und bringen Sie in Erfahrung, ob Ihr Liebhaberstück dafür wirklich geeignet ist. Die Startgebühr ist natürlich ebenfalls relevant, meist aber eher niedrig. Melden Sie sich jedoch rechtzeitig an, denn es gibt viele Mitbewerber, die ihre geliebten Klassiker ebenfalls präsentieren wollen. Oft ist der Anmeldeschluss schon zwei oder drei Monate vor Beginn der Oldtimerrallye. Das richtige Zubehör sollte übrigens auch mit an Board sein. Dazu gehört zum Beispiel eine Stoppuhr, Karten, Weckstreckenzähler und Schnitttabellen und natürlich auch der richtige Beifahrer. Ohne einen Begleiter können Sie nämlich normalerweise nicht antreten.

Anfänger können es bei ihrer ersten Oldtimerrallye richtig schwer haben. Stress, Aufregung und jede Menge neue Eindrücke machen dann das Fahren schwierig. Damit aber auch Einsteiger richtig Spaß an einer Rallye haben, gibt es beispielsweise jede Menge Tricks und Tipps zusammengefasst in dem Buch „Oldtimer Rallye – Das Handbuch für Fahrer und Beifahrer“. Dort wird unter anderem das nötige Zubehör genau besprochen. Je länger man dabei ist, umso mehr Zubehör ist meist mit am Start, denn das macht es leichter, die Strecke zu meistern. Wichtig ist natürlich auch Kartenlesen und die richtige Orientierung beim Fahren, damit Sie das Ziel auch wirklich erreichen. Schließlich kann nichts so sehr den Stolz des Oldtimer-Besitzers entfachen, wie die jubelnde Menge an einer Zielgeraden. Das Buch ist übrigens, wie der Titel schon sagt, nicht nur für den Fahrer gedacht. Auch der Beifahrer kann es sich zu Gemüte führen und sich wissenswerte Tipps aneignen. Zur Veranschaulichung werden nicht nur Tipps gegeben, sondern auch viele Bilder und Fotos geliefert. Insgesamt kommt der Ratgeber auf 300 Seiten voll mit Informationen über Oldtimerrallyes. Lassen Sie sich also Zeit bei der Vorbereitung und genießen Sie die Fahrt.

Die Top-Rallye mit Tradition: 80 Jahre Mille Miglia

1600 Kilometer öffentliche Straße von Brescia nach Rom und zurück: Das war die ursprüngliche Mille Miglia. Zum ersten Mal wurde die Strecke 1927 gefahren und von Anfang an von den Italienern beherrscht. Alfa Romeo und Ferrari gehörten immer wieder zu den Spitzenreitern. Nach einem schweren Unfall wurde die Rallye zwischen 1957 und 1977 ausgesetzt, dann aber wieder zum Leben erweckt. 2011 gab es eine neue Streckenführung, die die Begeisterung der Fahrer aber offenbar nicht minderte. Die Teilnehmerliste kann jedes Jahr online eingesehen werden, und auch die Sieger werden dort nach der Tour aufgeführt. Durch malerische Landschaften, Sehenswürdigkeiten und Städte führt die Rennstrecke, die auch für Zuschauer viel zu bieten hat. Ein Stopp in der wunderschönen Stadt Modena lohnte sich 2011 für begeisterte Besucher in jedem Fall. Das absolute Highlight der Rallye sind jedoch jedes Jahr die legendären Fahrzeuge. Fahren darf hier tatsächlich jeder, sogar der VW-Käfer, aber auch Audi, Porsche, Bentley und Bugatti rauschen regelmäßig über den Asphalt. Oldtimerfans sollten dieses Ereignis also nicht verpassen. Die Mille Miglia ist ein traditionelles Ereignis, das sich immer wieder für Fahrer und Fans des heißen Oldie-Reifens lohnt.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Bis zu 1,5 GB Datenvolumen - ab 2,95 €* pro 4 Wochen
die neuen Prepaid-Tarife der Telekom
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017