Sie sind hier: Home > Auto >

Mercedes-Oldtimer - Autos mit Geschichte

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mercedes-Oldtimer: Autos mit Geschichte

29.06.2011, 16:42 Uhr | nk (CF)

Mercedes-Oldtimer sind echte Klassiker unter den Autos. Die Entwicklung dieser Luxusmarke ist so genial wie außergewöhnlich. Carl Benz, Emil Jellinek, Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach haben zur Perfektion dieser Wagen beigetragen.

Karl Benz hatte seine Firma im Jahre 1871 gegründet, doch erst fünf Jahre später begonnen, sich der Entwicklung eines Zwei-Takt-Motors zu widmen. Erste Versuche und die Suche nach Sponsoren haben ihre Zeit gedauert und erst 1883 war Benz soweit, dass er eine neue Firma gründen und ein Automobil mit Viertaktmotor entwickeln konnte. 1886 endlich hat der Firmeninhaber stolz seinen "Benz-Patent-Motorwagen" präsentiert. Das war die Geburtsstunde einer Legende, die zum Klassiker geworden ist. Gottlieb Daimler und Wilhelm Maybach wiederum bauten Autos mit schnell laufenden Benzinmotoren, von denen einer schließlich 1886 in einem Kutschenfahrgestell eingesetzt wurde. Der vierte Beteiligte, Emil Jellinek, war für den Absatz von Fahrzeugen der 1890 gegründeten Daimler-Motoren-Gesellschaft (DMG) zuständig und ist für den Namen "Mercedes" verantwortlich, der bald ein Synonym für Qualität und Fortschritt der heutigen Klassiker wurde. Im Jahre 1926 taten sich die Firmen Daimler und Benz zusammen und aus der Kombination dieser beiden Unternehmen entstand die Grundlage der heute so begehrten Mercedes-Oldtimer zu denen viele Meilensteine der Automobilgeschichte gehören - unter anderem der 1961er 300 SE oder auch der etwas jüngere 190 E 2.5-16 Evo II.

1961 lief der erste 300 SE vom Band und beeindruckte mit seiner fortschrittlichen Technik. Der Adenauer-Sechszylinder-Motor, die Luftfederung und eine Vierstufen-Automatik für eine moderne Kraftübertragung waren zu diesem Zeitpunkt ein enormer Fortschritt. Die Grundidee hinter diesem Fahrzeug war, dass es alles bisher Dagewesene übertreffen sollte. Bereits damals hatte dieses Auto eine Spitzengeschwindigkeit von 195 km/h und auch die vier Scheibenbremsen machten das Fahrzeug zum Traum vieler Fahrer. Heute ist dieser Mercedes-Oldtimer aufgrund seiner geringen Stückzahl sehr gefragt und ein echter Klassiker, allerdings auch sehr kostspielig. Automobilmagazine bemängeln außerdem, dass er sich trotz seiner für die 60er Jahre modernen Technik nicht ganz unkompliziert fahren lässt. Eine günstigere Alternative stellt deswegen das Modell 220 SE dar, das die gleiche Karosserie aufweist und auf dem der 300 SE basiert. Wer sich allerdings ein altes Highlight des Automobilbaus in Sachen Technik anschaffen will, der ist bei dem 300 SE an der richtigen Adresse. Entscheiden Sie selbst, welches Fahrzeug zu Ihnen passt.

Ein Oldtimer der Zukunft

Auch der 190 E 2.5-16 Evo II, zur Zeit noch ein Youngtimer, ist ein Auto mit Klassikerpotenzial. Das Modell ist ein Rennwagen, wie man ihn sich zu seiner Zeit vorgestellt hat: 235 PS, ein entsprechendes Fahrwerk und die sportliche Form gelten bei Fans von 80er- und frühen 90er-Jahre-Modellen als unschlagbar. Insgesamt wurden davon nur 500 Stück für den Rennsport gebaut. Heute wird dieser Mercedes-Oldtimer entsprechend hoch gehandelt: Für bis zu 50.000 Euro können Sie sich eins der schönen Stücke in die Garage stellen. Die feine Abstimmung der technischen Komponenten macht es Fahrern leicht, diesen Wagen zu beherrschen. Allerdings ist dieses Auto nichts für Sonntagsfahrer. Das Rennpotenzial, das der 190 E 2.5-16 Evo II mitbringt, steckt nicht nur in seiner Leistung, sondern zeigt sich auch in seiner Form: Die Bodenfreiheit ist minimal und eignet sich daher nicht für Landstraßen oder Ausflüge in die Stadt. Wer aber von einem Klassiker träumt, der direkt aus dem Rennsport kommt, kann sich dieses Modell schon sichern, bevor es zum offiziellen Mercedes-Oldtimer geworden ist.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Jetzt Glücks-Los kaufen, gutes tun und gewinnen!
Sonderverlosung am 7.11.17 - 20 Mio. € extra
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017