Sie sind hier: Home > Auto >

Jaguar S-Type - Elegantes Retromodell

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Jaguar S-Type: Elegantes Retromodell

15.07.2011, 18:26 Uhr | tj (CF)

Jaguar ist bekannt für seine Sportwagen, aber auch für Limousinen. Der Jaguar S-Type ist ein Auto, das zu den Limousinen gehört und dabei ist dieser Wagen, obwohl modern, stilistisch den alten Klassikern der Traditionsmarke nachempfunden.

Jaguar baut nicht nur schnittige und rasante Sportwagen, sondern auch elegante Limousinen, die, was das Aussehen angeht, nie ihre Herkunft verleugnen können. Auch der Jaguar S-Type ist so ein klassischer Wagen von der Insel. Die Liebhaber der Marke rieben sich aber trotzdem die Augen, als der Jaguar S-Type im Jahre 1999 zum ersten Mal der breiten Öffentlichkeit vorgestellt wurde, denn die Präsentation war so etwas wie ein Déjà-vu. Schon einmal hatte Jaguar elegante Limousinen im ähnlichen Stil und unter dem gleichen Namen auf den Markt gebracht, und zwar zwischen 1963 und 1968. Der Erfolg war damals mittelmäßig und es gab spöttische Stimmen, die behaupten, dass die Ahnen-Modelle des heutigen Jaguar S-Type nur gebaut worden waren, damit englische Autos in Filmen besser aussehen. Die Konkurrenz an edlen Limousinen in England war besonders in den 1960er Jahren groß und Jaguar nun einmal bekannt für seine sportlichen Wagen. Als das Auto Ende der 1990er wieder gebaut wurde, hielten das viele Kenner der Branche für ein großes Risiko, aber der Jaguar S-Type belehrte alle eines Besseren. Hochwertig in der Ausstattung, technisch auf dem neusten Stand und mit dem einzigartigen Charme der alten S-Type Wagen, wurde der neue Jaguar S-Type ein voller Erfolg.

Was erinnerte bei diesem neuen Auto von Jaguar so sehr an die Vorgängermodelle und was war vollkommen neu? Der äußere Anschein ließ an einen der Klassiker aus den 1960er Jahren denken, denn die runden Scheinwerfer vorne und vor allem der Kühlergrill vermittelte einen Hauch von Nostalgie. Aber das war auch schon alles, denn der Rest des Jaguar S-Type war neu und vor allem die Technik konnte sich bei diesem Auto sehen lassen. Das stärkste Modell besaß einen V8-Motor mit einem 4,2-Liter-Hubraum, wahlweise 298 oder 396 PS und einer Spitzengeschwindigkeit bis zu 250 km/h (abgeriegelt), das alles mit einem 6-Gang-Automatik-Getriebe. Jaguar ging mit dem S-Type neue Wege und passte sich dem Zeitgeist an, denn die Limousine wurde nicht nur mit einem Benzinmotor, sondern auch mit einem Dieselmotor gebaut. Für alle sparsamen Fahrer war der Diesel mit einem Verbrauch von minimal 6,8 Litern auf 100 Kilometer eine schöne Alternative zum Benziner Modell mit bis zu 12,4 Litern auf 100 Kilometer. Nach einem Facelift im Jahr 2004 gab es außerdem eine weitere Neuerung: Der neue S-Type wurde nicht mehr wie bisher mit einer Motorhaube aus Stahl gebaut, sondern diesmal war es Aluminium.

Der Jaguar S-Type – die verschiedenen Modelle

Wenn Sie sich für eine Limousine von Jaguar interessieren, dann haben Sie die Wahl zwischen einem Classic, einem Executive und einem S-Type R. Sie müssen allerdings mittlerweile mit einem gebrauchten Wagen vorlieb nehmen, denn seit 2007 werden die eleganten Autos der oberen Mittelklasse nicht mehr gebaut. Sie erwartet mit dem S-Type von Jaguar aber in jedem Fall ein Wagen der Extraklasse. Sitze aus edlem Leder sind bei allen Typen, die der englische Hersteller auf den Markt gebracht hat, ebenso selbstverständlich wie ein Armaturenbrett aus handverlesenem Holz. Bei aller schicken Nostalgie müssen Sie aber bei den Limousinen der S-Reihe nicht auf den grundlegenden Komfort verzichten, denn auch diese Wagen haben die neusten technischen Errungenschaften, wie zum Beispiel eine Klimaanlage. Auch eine Servolenkung, automatische Fensterheber und getönte Scheiben, die im Sommer sehr gute Dienste leisten, gehören bei den Limousinen von Jaguar zur Ausstattung. In der Fachzeitschrift "Auto, Motor und Sport" wurde der Jaguar S-Type von den Lesern sogar sieben Mal hintereinander als bester Importwagen der oberen Mittelklasse ausgezeichnet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Highspeed-Surfen + digital fernsehen &120,- € TV-Bonus
bei der Telekom bestellen
Shopping
Nur noch heute Aktionsrabatt auf alles sichern!
Denim, Blusen, Kleider u.v.m. bei TOM TAILOR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017