Sie sind hier: Home > Auto >

Bentley Continental - Luxusklassenauto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Bentley Continental: Luxusklassenauto

13.09.2011, 18:01 Uhr | mb (CF)

Der Bentley Continental mauserte sich bereits kurz nach seiner Markteinführung im Jahr 2003 zum Vorzeigecoupé. Unter der Federführung von Volkswagen gelang dem Traditionshersteller die Revitalisierung der Marke.

Bei der Entwicklung des Fahrzeugs steckte man sich hohe Ziele: Es handelte sich um das erste Fahrzeug unter dem neuen Eigner Volkswagen. Die Erwartungen waren hoch, die firmeninternen Strukturen von Umbrüchen geprägt – entsprechend ambitioniert war auch das Projekt. Doch Bentley überstand während seiner Geschichte schon verschiedene Krisen. Am Ende blieb das Traditionsunternehmen immer wieder im Rennen. Da Volkswagen ihn sozusagen gerade griffbereit hatte, steckt im Bentley Continental GT der W12-Zylinder-Motor des Oberklassen-VWs Phaeton. Doch mit einer Änderung: Eine Turbo-Aufladung. Das Fahrzeug wird gemäß der alten Tradition des Hauses größtenteils in Handarbeit gefertigt. Es läuft im Bentley-Stammwerk Crewe in England vom Band, wo bereits diverse ehrwürdige Modelle der britischen Automobilgeschichte hergestellt wurden. Von der Wuchtigkeit eines Bentley Arnage, die schon immer zur Designsprache der Briten gehörte, ist beim Continental GT auf den ersten Blick nicht viel zu sehen: Der Zweitürer wirkt verhältnismäßig filigran und leichtgewichtig. Vielleicht war es genau diese Betonung der Sportlichkeit, die Bentley zuletzt viele Kunden bescherte und damit auch eine jüngere Zielgruppe ansprach.

Ein weiterer Faktor dürfte die Preispolitik sein: Mit einem Listenpreis von 180.000 Euro gehört der Continental zu den günstigeren Modellen von Bentley Motors. Bereits die serienmäßige Ausstattung des Boliden kann sich sehen lassen: Die Volllederverkleidung versprüht eine gehobene Atmosphäre, während allerlei technische Spielereien - unter anderem Schaltwippen am Lenkrad, ein Infotainment-System mit Navi, ein DVD-Spieler und ein 12-Kanal Hifi-System - darauf hinweisen, dass wir uns hier im 21. Jahrhundert bewegen. Weiterhin fährt Bentley eine Multi-Zonen-Klimaautomatik, elektrisch einstellbare Sitze mit Memory-Funktion für mehrere Fahrer sowie einen sechsfachen CD-Wechsler auf. Kurzum: Es ist leicht nachzuvollziehen, dass allein die Ausstattung schon einen großen Teil des Werts dieses Wagens ausmacht. Gegen Aufpreis erhält der frischgebackene Continental-Fahrer 20-Zoll-Leichtmetall-Sportfelgen oder auch eingestickte Bentley-Logos in den Sitzlehnen. Weiterhin bietet der Hersteller eine kräftig zupackende Carbon-Keramik-Bremsanlage, gelochte Alu-Sportpedale sowie einen Schalthebel im Sportdesign an. Stichwort Sport: Vier Jahre nach der Vorstellung des Standardmodels, also 2007, wurde die Reihe mit der Modellausführung Bentley Continental GT Speed erweitert.

Schnell, schneller, Continental Supersports

Das Herzstück der Neuauflage war eine Leistungssteigerung auf von 560 auf 610 PS. Daneben verfügt das Fahrzeug über ein geändertes Fahrwerk, neue Räder sowie ein Drei-Speichen-Sportlenkrad. Im Zuge der Modellpflege wurde außerdem die Effizienz der Motorisierung überarbeitet, sodass der Durchschnittsverbrauch trotz unveränderter Leistung um rund 0,5 Liter pro 100 Kilometer sank. Die Entwicklung fand 2009 in der Modellausführung Bentley Continental Supersports ihren vorläufigen Höhepunkt: Die Leistung wurde ein weiteres Mal auf nunmehr 463 kW / 630 PS angehoben. Damit verfügt der Continental Supersports noch mal 14 kW mehr als das Speed-Modell. Weiterhin hat Bentley das Heck modifiziert sowie die Lufteinlässe markant vergrößert. Im Vergleich zur Basisversion hat das Fahrzeug schließlich 120 Kilogramm Gewicht abgespeckt. Mit diesem Setup ist die Supersports-Ausführung bis heute das schnellste straßenzugelassene Modell der Firma. Der Sprint von null auf 100 km/h gelingt in nur 3,9 Sekunden. Zum Vergleich: Der ursprüngliche Bentley Continental benötigt 4,8 Sekunden, die modifizierte Ausführung seit 2011 4,6 Sekunden und die Speed-Variante 4,5 Sekunden.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017