Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > IAA 2011 >

IAA 2011: Das sind die Highlights

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

IAA 2011: Highlights und ein Zwischenfazit

20.09.2011, 12:57 Uhr | mid

IAA 2011: Das sind die Highlights. IAA 2011 - eine Show voller Superlative

IAA 2011 - eine Show voller Superlative

Die Exponate auf der 64. IAA in Frankfurt bewegen sich zwischen naher Gegenwart und ferner Zukunft. Aus dem Über-Morgenland des Autos demonstrieren etliche Studien und Prototypen die Möglichkeiten des Elektro- und Hybridantriebs. Mehr alternative Antriebsarten waren noch nie zuvor auf der wichtigsten Automesse des Jahres zu sehen. Aber ein erster Rundgang zeigt, dass es noch Raum und Zeit gibt für die kleinen und großen Versuchungen der vierrädrigen Mobilität. Wir zeigen Ihnen alle Highlights der diesjährigen IAA.

Elektroautos: Zwischen Versuch und Serienfertigung

Eigentlich könnte das Zeitalter der Stromautos schon morgen beginnen. Und eigentlich wissen alle, warum das so ist: Die E-Mobilität steht zwar noch auf der zweit- oder drittuntersten Stufe ihrer technischen Entwicklung. Etliche Modelle wirken noch wie gut gemeinte Versuche, andere haben jenen Charakter erreicht, der bereits in die Richtung der Serienfertigung weist.

Designsprache noch unentschlossen

Das Design der emissionsfrei fahrenden E-Autos wirkt fast immer seltsam unentschlossen. Man spürt die Unsicherheit der Karosserieschneider. Wenn sie mit allzu futuristischen Entwürfen aufwarten, dann verschrecken sie womöglich ihre Kunden. Bleiben sie an den konventionellen Formen haften, dann gewinnen sie eben jene Kunden nicht, die ihren individuellen Hang, sich als Avantgardisten zu profilieren, eben nicht ausgedrückt sehen.

Auto 
Tschechen schließen Produktlücke

Skoda stellt Kompaktlimousine Mission L auf der IAA vor. zum Video

"Zwitterwesen" Mercedes B-Klasse

Wie man aus einer Zwischengröße das künftige Maß der Dinge im Segment der kompakten Raumwagen macht, demonstriert Mercedes mit der neuen B-Klasse: die Vernunft-Alternative zur Limousine und der freudvolle Abschied vom Kombi-Einheitsbrei trägt das dickste Heck, das man sich nicht einmal ausmalen wollte.

VW geht mit großen Schritten voran

Wie man die Konkurrenz an die Wand fährt, das zeigt der VW-Konzern. Die Modelle von VW, Audi und Skoda und (zunehmend) von Seat und die technischen Verbesserungen in Verbindung mit einem durchgehend schlüssigen (allerdings nicht immer begeisternden) Design sorgen für die Beschleunigung eines Dampfers, der VW heißt und die automobile Welt erobern kann. Dazu gehören so gegensätzliche Autos wie der VW Up und der neue Porsche 911 Carrera.

Aufregend: BMW, Ford und Opel

Dieser sollen die neuen Alternativkonzepte von BMW entgegenfahren. Das i3 Concept setzt im Design beispielhaft den fließenden Strom in Form um, und es behält trotz futuristischem Auftritt die nötige Nähe zur Formensprache von BMW. Gleichzeitig flott und markentreu sind ebenfalls Opel Ampera und der Ford Evos Concept. Technoid und alltagstauglich wird der Ampera der Marke zu neuem Leben verhelfen und er hat das Zeug dazu, wieder Kunden zu finden, die stolz darauf sind, einen Opel zu fahren.

Japaner spielen routiniertes Programm

Routinearbeiten erledigen die meisten der japanischen Marken: Honda mit dem bulligeren Civic in der Neuausgabe und Toyota mit diversen Novitäten. Bemerkenswert erscheint der CX-5 von Mazda.

Auto 
Der neue VW Beetle, eine Legende lebt

Der Beetle ist flacher und sportlicher geworden. zum Video

Franzosen setzen auf Hybrid

Renault und die PSA-Marken Peugeot und Citroen treiben den Hybrid-Fortschritt voran und Fiat hat seinen Panda mit einem gut bemessenen Wachstumsschub aus dem Kindergarten abgemeldet.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Neue Kommentare laden
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal