Sie sind hier: Home > Auto >

Motorrad-Oldtimer Horex Regina

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Motorrad-Oldtimer Horex Regina

21.10.2011, 09:09 Uhr | mb (CF)

Die Horex Regina war schon im Jahr 1949 als neues Modell ein begehrtes Motorrad, das durch seine moderne Technik überzeugen konnte und alle Verkaufsrekorde brach. Heute ist das Zweirad ein beliebter Oldtimer.

Im Jahr 2010 ließ eine Nachricht die Fans legendärer Motorrad-Oldtimer aufhorchen: Die Marke Horex soll wieder auferstehen. In die Hand nimmt das ein kleines Unternehmen in Garching bei München und den Entwurf einer neuen Zweirad-Kreation hat die Firma auch schon veröffentlicht. Doch zunächst zurück zur der guten alten Marke Horex, die zwischen 1923 und 1960 einige Klassiker der Motorrad-Geschichte auf den Markt brachte. Gegründet wurde die Marke von Fritz Kleemann, der seinen Geschäftssitz in Bad Homburg vor der Höhe in Hessen aufmachte. Aus dem Firmensitz generierte sich auch der Name der Marke, und zwar aus dem "Ho" von Homburg und dem Warenzeichen "REX", das zu Kleemanns elterlicher Konservengesellschaft im gleichen Ort gehörte. In der Horex Fahrzeugbau AG entstand nun im Laufe der Jahre ein Programm, das eine Reihe verschiedener Motorrad-Modelle umfasste. Darunter das Vorläufermodell der Horex Regina, die SB 35, die Ende der 30er Jahre die Werkshallen verließ und zu einer begehrten Maschine wurde. Doch die Entwicklung ging weiter. Ende des Jahres 1949 konnte das Unternehmen schließlich die Horex Regina mit 350 ccm Hubraum vorstellen, die einige Innovationen mitbrachte.

Die Modernisierung in Hinsicht auf das Vorgängermodell schloss eine Verbesserung des Fahrgestells mit ein. Also bauten die Horex-Konstrukteure eine ölgedämpfte Teleskopgabel und eine Hinterradfederung in das neue Modell ein und entwickelten durchgehende, verrippte Bremsnaben, wobei sie für das gesamte Fahrwerk weitestgehend geschmiedete Leichtmetalle verwendeten. Diese Methode hatte man zuvor nur bei Rennmaschinen angewendet. Zur technischen Ausstattung der Horex Regina gehörte außerdem ein blitzender, verchromter Tank und zwei ebenfalls verchromte Schalldämpfer. Und auch bei den Rädern wurde an edlen Elementen nicht gespart. Hier fügten die Ingenieure verchromte Stahlfelgen mit Speichen ein, die mit einem roten, umlaufenden Innenstreifen verziert waren - eine echte Augenweide für Motorrad-Fans. Nachdem die neu entwickelte Maschine monatelang auf Straßen und im Gelände getestet worden war und sowohl Zerreißprüfungen als auch Verschleißversuche überstanden hatte, konnte die Horex Regina endlich der gespannten Öffentlichkeit präsentiert werden. Und das Publikum war begeistert: Mit einer Stückzahl von 18.600 wurde das Motorrad zum absoluten Verkaufsschlager und damit zur meistverkauften 350er-Maschine seiner Zeit.

Das Vermächtnis einer Legende

Stolze Besitzer der Horex Regina konnten aus ihrem Einzylinder Viertakt-Blockmotor bei einer Höchstleitung von 18 PS mit 5000 U/min eine Höchstgeschwindigkeit von 115 km/h herausholen. Der Tank der Maschine fasste 13,5 Liter an Treibstoff, wovon bei durchschnittlichem Fahrverhalten 2,6 Liter auf 100 Kilometer verbraucht wurden. Das moderne Fahrzeug hatte allerdings auch seinen Preis: 1.975 Deutsche Mark mussten Fans des heißen Reifens für ein neues Modell beim Händler hinlegen. Wie viel die neu entworfene Horex genau kosten soll, die seit 2010 in Planung ist, das ist noch nicht bekannt. Mit schätzungsweise 20.000 Euro müssen Horex-Anhänger aber wohl rechnen. Zur technischen Ausstattung der neuen Maschine soll neben einem 1,2-Liter-VR-Sechszylinder-Motor unter anderem auch ABS und eine elektronische Regelung verschiedener Fahrmodi gehören. Wann das moderne Schmuckstück auf den Markt kommt, ist noch nicht bekannt, doch Fans des legendären Modells sollten den Gedanken an die neue Horex im Hinterkopf behalten, um sich schnell eine der Maschinen sichern zu können.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Der vertraute Duft der NIVEA Creme als Eau de Toilette
jetzt bestellen auf NIVEA.de
Shopping
Wandbild mit täuschend echtem LED-Kerzenschein
Weihnachtsdekoration bei BAUR
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017