Sie sind hier: Home > Auto >

Maserati GranCabrio Sport

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Maserati GranCabrio Sport

13.03.2012, 17:47 Uhr | sk (CF)

Wirklich sportlich ist der Maserati GranCabrio Sport vielleicht nicht. Für entspanntes Cruisen eignet sich Modell um so besser. Dazu erhalten Sie ein Design, das sich nicht nur sehen, sondern auch hören lassen kann.

Das Unternehmen Maserati ist vor allem durch sein Dreizack-Logo und diverse rassige Sportwagen bekannt geworden. Der Beginn der Erfolgsgeschichte datiert auf das Jahr 1914 und startete im italienischen Bologna. Der heutige Weltruhm der Boliden rührt von den zahlreichen Siegen bei den Autorennen der 1950er-Jahre. Die Liste der Modelle, die seither auf den Markt gelangten und Legendenstatus erreichten, ist lang. Der Biturbo, der Quattroporte oder auch der GranTurismo sind nur drei davon. Mittlerweile gehört die italienische Traditionsmarke zum Fiat-Konzern und will ein neues Modell in diese Riege einreihen. Der erste Kontakt zwischen Ihnen und dem Maserati GranCabrio Sport hinterlässt jedenfalls Eindruck: Sie können Ihre Augen geschlossen lassen. Denn noch bevor Sie den Wagen überhaupt zu Gesicht bekommen, dröhnt bereits sein unverwechselbarer Sound durch Mark und Bein und vermag eine Vorstellung davon zu vermitteln, was Sie erwartet, wenn Sie die Augen öffnen. Ein Traum von einem Luxus-Cabrio, das auch optisch zu überzeugen weiß: Grimmiger Blick mit schwarzem Kühlerschlund, elegante und doch sportliche Linienführung. Die Sonderlackierung mit dem Namen "Rosso Trionale" erinnert an die triumphalen Motorsporterfolge der Italiener.

Im Innenraum erwartet Sie ein gediegenes Ambiente, das lediglich durch einige Zierleisten aus Carbon unterbrochen wird. Diese sollen den Zusatz "Sport" unterstreichen, der eigentlich etwas fehl am Platze scheint. Denn innen geht eigentlich eher gediegen zu. Dem Luxus wurde gegenüber dem Sportlichen eindeutig der Vorzug gegeben. Der Maserati GranCabrio Sport lehnt sich an das Basismodell GranCabrio an. Karosserie als auch Innenraum haben die Design-Spezialisten von Pininfarina gestaltet. Das insgesamt aber eher elegante Design harmonisiert daher auch gut mit dem Fahrverhalten des Maserati GranCabrio Sport. Entspanntes Gleiten liegt dem Dickschiff besser als zügige Kurvenfahrten. Unter der Motorhaube des Schwestermodells arbeitet ein 440 PS starker V8-Motor, der auch bei Ferrari Verwendung findet. Für den Maserati GranCabrio Sport wurde die Leistung noch einmal auf 450 PS hochgeschraubt. Nach wie vor fährt das Modell mit einem klassischen Saugmotor, der auf Direkteinspritzung verzichtet. Das reicht zwar für ein zügiges Vorankommen, aber eben nicht für ein sportliches Fahrverhalten. Doch bevor Sie nun enttäuscht sind: Dem Fahrvergnügen tut dies keinen Abbruch. Zu viert lässt sich in dem zwei Tonnen schweren Vehikel ausgezeichnet cruisen.

Der Maserati GranCabrio Sport macht Sie zum Dirigenten

Wer die Motorleistung des Maserati GranCabrio Sport nicht ausreizt und die Tachonadel nicht bis 285, sondern nur auf höchstens 30 Stundenkilometer scheucht, der kann entspannt das Stoffverdeck während der Fahrt öffnen und schließen. Ideal, um auf den Prachtboulevards dieser Welt mächtig Eindruck zu schinden, denn die Aufmerksamkeit wird Ihnen gewiss sein: Wie bereits erwähnt hat man sich bei Maserati nicht nur auf ein ansprechendes Äußeres verlassen. Auch beim Sound haben sich die Ingenieure mächtig ins Zeug gelegt. Für den atemberaubenden Motorensound sorgen spezielle Auspuffklappen. Sport für die Ohren sozusagen – immerhin. Der Maserati GranCabrio Sport bietet den flanierenden Passanten ein wahres Motorenkonzert, bei dem Sie der Dirigent sind. Je höher die Drehzahl, desto imposanter dröhnt es aus dem Heck. 139.000 Euro werden für den Maserati GranCabrio Sport fällig und somit 6.000 Euro mehr als für das Ausgangsmodell. Immerhin haben die Motorspezialisten des italienischen Traditionsherstellers beim Sport-Modell innere Reibung des Motors reduziert, sodass der Verbrauch um sechs Prozent sinkt. Auf hundert Kilometern schluckt der Maserati GranCabrio Sport nach Werksangaben 14,5 Liter.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017