Sie sind hier: Home > Auto >

BMW X6 M: Schlachtschiff auf vier Rädern

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW X6 M: Schlachtschiff auf vier Rädern

18.04.2012, 18:00 Uhr | je (CF)

Über Geschmack lässt sich trefflich streiten. Bestes Beispiel: Der BMW X6 M. Ob das Modell lieber SUV oder Coupé sein will, weiß niemand so genau. Fest steht hingegen, dass die M-Version in ein wahres Schlachtschiff verwandelt wurde.

Sie wollen einen sportlichen SUV? Dann sind Sie beim BMW X6 M genau richtig. Doch wehe, Sie haben vor, mal groß gewachsene Freunde auf der Rücksitzbank Platz nehmen zu lassen – dann tritt unmittelbar der Nachteil der Coupé-haften Silhouette des sportlichen BMW-Modells zutage: Die Kopffreiheit. Was will es also sein, dieses dekadente, luxuriöse, aber irgendwie merkwürdig proportionierte Schlachtschiff, das es immerhin auf etwa 2,4 Tonnen Lebendgewicht bringt? Ein Blick unter die Motorhaube könnte darüber Aufschluss geben: 555 Pferdestärken brüllen es Ihnen laut entgegen: Sportlich will dieser BMW sein, und zwar um jeden Preis. Und vor allem, dem hohen Gewicht zum Trotz. Dafür haben die Münchner dem Sportmodell einen 4,4-Liter-V8-Motor spendiert, der es mit bis zu 5.650 Umdrehungen in der Minute in sensationellen 4,7 Sekunden von null auf Tempo 100 schafft. Noch Fragen? Aber klar: Warum muss man einem Sportcoupé erst so viele Kilo aufhalsen, um diese anschließend mit vielen Pferdestärken wieder zu kaschieren? Ein Geheimnis, das BMW wohl niemals preisgeben wird. Der Erfolg gibt ihnen trotzdem recht: Ganze 150.000 Käufer hat das Modell seit seiner Markteinführung 2008 gefunden, das Anfang 2012 mit einem Facelift aufgepeppt wurde.

Der angegebene Normverbrauch beträgt beim BMW X6 M gut 14 Liter. In der Realität liegt diese allerdings deutlich darüber. Wer das Allrad-Modell von außen mit seinen überdimensionierten Proportionen betrachtet, vermag sich nicht vorzustellen, dass sich der BMW X6 M trotzdem dynamisch fortbewegen kann. Die Lenkung ist direkt und in Kurven neigt das Schwergewicht nur selten zum Untersteuern. Um so viel Dynamik zu generieren, arbeiten einige elektronische Helferlein im Hintergrund mit: Darunter befinden sich eine aktive Wankstabilisierung, adaptive Dämpfer, eine Luftfederung an der Hinterachse und eine angeschärfte Servotronic. Und geht es dann wieder auf die lange Gerade, treibt das Antriebsaggregat das Dickschiff mit bis zu 680 Newtonmetern mit gewaltiger Kraft wieder nach vorn. In der Spitze erreichen Sie dann Geschwindigkeiten von bis zu 250 Kilometern pro Stunde. Bei dem Gefühl, solch große Massen in diesem Tempo über die Autobahnen zu schieben, kann einem ganz schön mulmig werden. Doch was der BMW X6 M aus dem Stand schafft, gelingt ihm umgekehrt auch aus voller Fahrt: Für die negative Beschleunigung sorgt die M-Compound-Bremsanlage. Steigen Sie bei 100 Stundenkilometern in die Eisen, steht der Luxus-Koloss nach nur 33,4 Metern.

BMW X6 M: Sportliche Frage des Geschmacks

Der Münchner Zuchtbulle hat allerdings auch seinen Preis: 109.000 Euro werden für dieses Modell fällig. Da ist es nur angemessen, dass auch das Innenraum-Ambiente mit den sportlichen Leistungen mithalten kann. Hier erhalten Sie gewohnte BMW-Qualität: Serienmäßige Lederausstattung, M-Sportlenkrad, M-Sportsitze und auch die Instrumente sind speziell für das M-Modell gestaltet worden. Überhaupt erkennt man an vielen Ecken und Enden, dass man gewillt war, die Sportlichkeit auch über Designelemente widerzuspiegeln: Angefangen von der Einstiegsleiste, über die Alu-Fußstütze im Fußraum bis hin zu den typischen rot-blauen Applikationen, die Ihnen immer wieder begegnen. Insgesamt ist der BMW X6 M ein Auto, auf das niemand gewartet hat – zu widersprüchlich erscheinen einem Wert und Nutzen. Doch wie so oft beim Thema Luxus kann diese Abwägung kein Entscheidungskriterium sein. Wer einmal in diesem Modell gesessen hat, wird den BMW X6 M entweder lieben oder ihn für immer verdammen. Über Geschmack lässt sich dann ja immer noch streiten – probieren Sie es selbst einmal aus.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017