Sie sind hier: Home > Auto >

Maserati Gran Turismo S zeigt Charakter

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Maserati Gran Turismo S zeigt Charakter

25.04.2012, 13:18 Uhr | nk (CF)

Mit dem Maserati Gran Turismo S hat der traditionsreiche italienische Autohersteller dem ohnehin schon muskelbepackten Modell noch ein wenig mehr Feuer unter der Haube spendiert. Die zusätzliche Kraft zündet ein akustisches Großfeuerwerk.

Beim Maserati Gran Turismo S zeichnet das angehängte S-Kürzel das Sportmodell aus. Insgesamt 35 zusätzliche Pferdestärken hat Maserati dem Coupé untergejubelt, das jetzt auf satte 440 PS kommt. Wenn man jedoch seinen eigenen Ohren trauen darf, müssen es eindeutig mehr gewesen sein: Der 4,7-Liter-V8-Motor gibt einen derartig lauten Sound von sich, dass man den Eindruck gewinnt, die sportliche Raubkatze würde beim Versuch, sich anzuschleichen, stets über die eigenen Beine stolpern und in einen Haufen leerer Blechdosen fallen. Wer hier nicht aufpasst, verschreckt die Passanten, ehe sie ihre staunenden Blicke auf diesen durchaus ansehnlichen Kraftprotz werfen können. Verantwortlich für dieses aufdringliche Auftreten ist die neue Auspuffanlage: Mithilfe elektrischer Klappen lässt sich auf Knopfdruck der Endschalldämpfer austricksen. Ob ein solches Gimmick wirklich nötig ist, darüber lässt sich streiten, denn auch ohne die zusätzlichen Dezibel schindet der Maserati Gran Turismo S viel Eindruck. Auf dem Weg zur Höchstgeschwindigkeit von 295 Stundenkilometern überwindet der rassige italienische Modellathlet die ersten hundert davon in beeindruckenden 4,9 Sekunden.

Wer so viel Sportlichkeit wählt, muss sich jedoch nicht wundern, dass beim Komfort Abstriche gemacht werden. Aber wen stört das schon, wenn er dafür ein Fahrwerk bekommt, das den Insassen das Gefühl gibt, als befänden sie sich auf der Rennstrecke. Bodenwellen werden nicht geschluckt, sondern umgehend an den Fahrer weitergegeben. Doch erst wer die Sporttaste betätigt, erfährt die volle sportliche Dröhnung, die sich wie erwähnt nicht zuletzt durch den ohrenbetäubenden Motorsound Bahn bricht. Die italienische Raubkatze kommt nun so richtig in Fahrt und lässt den Fahrer über das Gaspedal ihr noch direkter die Sporen geben. Auch das Cambiocorsa-Getriebe zeigt jetzt, wozu es in der Lage ist: Um 100 Millisekunden ist die Schaltzeit reduziert und lässt den zum Piloten aufgestiegenen Fahrer den Maserati Gran Turismo S das Antriebsaggregat auf bis zu 5.500 Umdrehungen pro Minute hochdrehen. Und wie beim Motorsport üblich schalten Sie bei diesem Modell über Schaltwippen am Lenkrad – wie sonst ließe sich auch sonst die verkürzte Schaltzeit voll und ganz ausnutzen? Wer auf der Rennstrecke das volle Potenzial des Maserati Gran Turismo S abruft, sollte allerdings ein paar Benzinkanister bereitstellen. Die von den Italienern angegebenen 17 Liter Normverbrauch übertrifft der Sportler mit dem Dreizack um Längen.

Maserati Gran Turismo S: Eleganter Kraftprotz

Bei einem stattlichen Gesamtgewicht von mehr als 1,9 Tonnen verwundert dies allerdings auch kaum. Immerhin ist es den Profis von Pininfarina gelungen diese Massen in einem eleganten Design zu verpacken. Auf 4,88 Meter rollt der Maserati Gran Turismo S wie eine angriffslustige Raubkatze auf der Jagd über den Asphalt. Das Interieur steht den eleganten Linien in nichts nach, nur die vielen Plastikbauteile trüben den Eindruck etwas. Rund 128.000 Euro müssen Sie für dieses Sportmodell übrigens hinblättern. Auf aufpreispflichtige Spielereien wie beispielsweise ein Bose-Soundsystem lässt dabei allerdings ganz gut verzichten. Denn einerseits dröhnt die musikalische Untermalung einer sportlichen Fahrt ohnehin schon aus den Auspuffrohren, andererseits entsteht der Eindruck, dass gegen diese Auspuffanlage kein noch so ausgefeiltes Soundsystem bestehen könnte. Übrigens: Wer es noch exklusiver möchte, sollte Jagd auf eines der Sondermodelle machen, die Maserati anlässlich der 150-Jahrfeier anlässlich der italienischen Unabhängigkeit in einem matten Sebring-Blau präsentiert hat. Nur zwölf Modelle haben die Italiener hiervon produziert.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
MagentaMobil Start L bereits für 14,95 €* pro 4 Wochen
zur Telekom
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017