Sie sind hier: Home > Auto >

Lexus LF-LC: Stylish und dynamisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Lexus LF-LC: Stylish und dynamisch

13.07.2012, 08:25 Uhr | pk (CF)

Fahrzeuge der Luxusmarke Lexus von Toyota genügten bisher zwar grundsätzlich den gehobenen Ansprüchen, aber ihr Design brachte potenzielle Käufer noch vor Vertragsabschluss zum Einschlafen. Mit der Studie Lexus LF-LC könnte sich das ändern.

Es passierte auf der Detroit Autoshow 2012, dass Lexus all diejenigen zum Schweigen brachte, die der Meinung waren, die Luxustochter aus dem Hause Toyota können nur langweilig – böse Zungen sprechen sogar von Baldrian auf vier Rädern. Mit dem Lexus LF-LC beweisen die Japaner nun, dass es auch anders geht: Stylish und dynamisch – oder schlicht und einfach aufregend. Mit der Studie scheint man bei Lexus all das aufholen zu wollen, was man an sportlichem Image in den letzten Jahren versäumt hat. Dass das Design bei der Studie eindeutig im Fokus stand, verdeutlicht der Umstand, dass über technische Details wie Hybrid-Antrieb und sonstige innere Werte kaum etwas bekannt wurde. Doch bei dem Anblick des Lexus LF-LC verzeiht man dies gerne und ergötzt sich stattdessen an der eleganten Formensprache des Sportcoupés aus Fernost. Denn was an der Studie vor allem verwundert: Es sieht tatsächlich sportlich aus. Lexus selbst geht sogar so weit, die neue Formensprache an der Front "Diabolo" zu nennen. Ob man so weit gehen muss, sei an dieser Stelle mal dahingestellt. Aber vielleicht hatte man bei den keilförmigen Designelementen gleich die Hörner des Teufels vor Augen, als man dem bisherigen Bieder-Design den Rücken kehrte.

Heiß: Ja. Aber höllisch? Nun ja, der mächtige Kühlergrill könnte man schon fälschlicherweise für einen Höllenofen halten. Dabei ist er vor allem eigentlich eines: Ganz schön cool. Ein riesiger Aluminiumschlund schnappt hier nach Luft. Er ist leicht in die Karosserie des Lexus LF-LC zurückversetzt, weshalb der Schlund-Charakter noch verstärkt wird. Wie gierige Lefzen bilden zwei Keile den Mundwinkel. Die Zacken kommen wie Pfeilspitzen daher und bestimmen dann auch bei Front- und Rückscheinwerfern der Studie das stilbildende Element. Das Heck des Lexus ist bullig und wird von gekonnten Knicken im Karosserieblech gekrönt, die das ganze Fahrzeug wie aus einem Guss wirken lassen. Es bleibt zu hoffen, dass es sich hierbei nicht um einen einmaligen Ausflug in das Reich des dynamischen Designs war. Denn das Problem von Studien ist ja altbekannt: Auf den Auto-Shows gibt es das große "Wow" und wenn es dann ernst wird, kneifen die Hersteller dann doch in Regel und lassen nur wenig von dem zurück, was die Autofans gerade noch so begeistert hatte. Es bleibt abzuwarten, wie sich die Japaner entscheiden. Denkbar wäre ein Start des Lexus LF-LC ab 2015. Eine wahrhaft himmlische Vorstellung.

Dem Himmel so nah

Apropos himmlisch – dem Himmel kommt man im Lexus LF-LC schon ziemlich nahe, denn eines der absoluten Highlights des japanischen Luxus-Krachers ist dessen Dach, das komplett verglast ist. Aber auch sonst fühlt man sich in der Studie wie im siebten Autohimmel. Das Interieur besticht mit feinstem Leder und sportlichen Karbonelementen. Statt auf Winkelformen setzt Lexus hier auf dynamische Schwünge. Die Anzeigen erscheinen als LCD-Instrumente, eine Touchscreentastatur hilft bei der Steuerung der Technik. Spätestens hier wird man wohl einige Abstriche machen müssen, sollte die Studie tatsächlich einmal in Serienproduktion gehen. Beim Lexus LF-LC beschleicht einen aber fast das Gefühl, dass Lexus, selbst wenn es von der Studie nur ein Bruchteil in ein späteres Straßenmodell schaffen sollte, plötzlich interessante Autos bauen würde. Sollte man sich in Japan für eine Serienproduktion entscheiden, ist mit einem Hybridantrieb zu rechnen, der sich gewaschen hat. Experten erwarten unter der Haube 500 PS oder gar mehr. Mit den Preisen wird es sich ähnlich verhalten. 150.000 für den Lexus LF-LC wären als Minimum zu erwarten.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Portable Bluetooth-Speaker für alle Gelegenheiten
online unter www.teufel.de
Shopping
Sichern Sie sich 20,- € Rabatt ab 60,- € Einkaufswert
nur für kurze Zeit bei TOM TAILOR
KlingelBabistabonprix.deESPRITStreet OneCECILMADELEINEdouglas.demyToys

Anzeige
shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Prepaid-Aufladung
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • MagentaCLOUD
  • Homepages & Shops
  • De-Mail
  • Freemail
  • Mail & Cloud M
  • Sicherheitspaket
  • Hotspot
  • Telekom Fotoservice
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017