VW-Chef rückt von Steuervorteilen für Dieselkraftstoff ab
VW-Chef rückt von Steuervorteilen für Dieselkraftstoff ab

Nach vielen Fachleuten und Umweltexperten wendet sich nun auch Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller gegen die bestehenden Steuervorteile für Dieselkraftstoff. "Ich bin mittlerweile davon überzeugt,... mehr

Nach vielen Fachleuten und Umweltexperten wendet sich nun auch Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller gegen die bestehenden Steuervorteile für Dieselkraftstoff.

VW-Chef rückt von Steuervorteilen für Dieselkraftstoff ab

Wolfsburg/Düsseldorf (dpa) - Nach vielen Fachleuten und Umweltexperten wendet sich nun auch Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller gegen die bestehenden Steuervorteile für Dieselkraftstoff. «Ich bin mittlerweile davon überzeugt, dass wir Sinn und Zweck der Dieselsubventionen hinterfragen sollten», sagte der Manager dem «Handelsblatt». «Wenn der Umstieg auf umweltschonende E-Autos gelingen soll, kann der Verbrennungsmotor Diesel nicht auf alle Zeiten weiter wie bisher subventioniert werden.» Konkret schlug Müller eine schrittweise Umschichtung der Steuererleichterungen vor. mehr

Wolfsburg/Düsseldorf (dpa) - Nach vielen Fachleuten und Umweltexperten wendet sich nun auch Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller gegen die bestehenden Steuervorteile für Dieselkraftstoff.

Zwei Unfälle auf der A1: 700 Liter Diesel ausgelaufen
Zwei Unfälle auf der A1: 700 Liter Diesel ausgelaufen

Auf der A1 ist es zu zwei Unfällen mit Sattelzügen gekommen, bei denen insgesamt knapp 700 Liter Diesel ausgelaufen sind. Wie die Polizei mitteilte, ist ein 25 Tonnen schwerer Sattelzug bei Reinfeld... mehr

Bei zwei Unfällen mit Sattelzügen auf der Autobahn 1 sind erhebliche Mengen Diesel ausgelaufen. 

Abgas-Skandal: VW-Manager Schmidt in USA zu sieben Jahren Haft verurteilt
Abgas-Skandal: VW-Manager Schmidt in USA zu sieben Jahren Haft verurteilt

In den USA ist der zweite Mitarbeiter von Volkswagen wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden. Der Richter verhängte die Höchststrafe. Der zuständige Richter Sean Cox sprach am Mittwoch... mehr

In den USA ist der zweite Mitarbeiter von Volkswagen wegen seiner Rolle im Abgas-Skandal verurteilt worden. Der Richter verhängte das Höchstmaß.

Überprüfung wegen Manipulationsvorwürfen bei BMW
Überprüfung wegen Manipulationsvorwürfen bei BMW

Das Bundesverkehrsministerium kündigte am Dienstag an, Vorwürfen der Abgasmanipulation gegen den bayerischen Autobauer nachzugehen. Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) und das ZDF-Magazin "Wiso" hatten BMW... mehr

Das Bundesverkehrsministerium kündigte an, Vorwürfen der Abgasmanipulation gegen den Autohersteller BMW nachzugehen.

In diesen Städten könnten Dieselfahrverbote drohen
In diesen Städten könnten Dieselfahrverbote drohen

Spätestens seit dem Abgasskandal wissen es alle: Diesel-Fahrzeuge verpesten die Innenstädte. In bestimmten Kommunen werden Fahrverbote immer wahrscheinlicher.  Die Bezirksregierung in Düsseldorf hält... mehr

Spätestens seit dem Abgasskandal wissen es alle: Diesel verpesten die Innenstädte. Den geplanten Fahrverboten in Düsseldorf könnten weitere in anderen deutschen Städten folgen.

Düsseldorf: In Nordrhein-Westfalen drohen Dieselfahrverbote
Düsseldorf: In Nordrhein-Westfalen drohen Dieselfahrverbote

Seit dem Abgasskandal wissen es alle: Diesel verpesten die Innenstädte. Die Bezirksregierung in Düsseldorf hält Fahrverbote für Diesel jetzt kaum mehr für vermeidbar. In Nordrhein-Westfalen wird vor... mehr

Seit dem Abgasskandal wissen es alle: Diesel verpesten die Innenstädte. Die Bezirksregierung in Düsseldorf hält Fahrverbote für Diesel jetzt kaum mehr für vermeidbar.

Der neue SUV XC40 von Volvo im Test
Der neue SUV XC40 von Volvo im Test

Im Frühjahr kommt der neue SUV von Volvo. Der XC40 soll direkt im ersten Jahr zum Verkaufsschlager avancieren. Die Voraussetzungen für einen gutem Start bringt der kompakte SUV mit markantem Look... mehr

Im Frühjahr kommt der neue SUV von Volvo. Der kompakte SUV mit markantem Look bringt alle Voraussetzungen für einen guten Start mit.

Rechnungshof fordert Ende der Diesel-Vergünstigung
Rechnungshof fordert Ende der Diesel-Vergünstigung

Der Bundesrechnungshof rät zum Ende von Steuervergünstigungen beim Diesel. Der Staat könnte mit Mehreinnahmen in Milliardenhöhe rechnen. Wenn über die zuletzt skizzierten Spielräume von 45 Milliarden... mehr

Der Bundesrechnungshof rät zum Ende von Steuervergünstigungen beim Diesel. Der Staat könnte mit Mehreinnahmen in Milliardenhöhe rechnen.

Elektroautos: Wie EU-Staaten den Kauf von E-Autos fördern
Elektroautos: Wie EU-Staaten den Kauf von E-Autos fördern

Wie es politisch künftig um die Förderung von Elektroautos in Deutschland beschert ist, bleibt nach jüngsten politischen Gegebenheiten offen. Eine Anhebung der E-Auto-Kaufprämie von 4000 auf 6000 Euro... mehr

Wie auch Deutschland versuchen viele weitere EU-Mitglieder, die Branche für Elektroautos attraktiv zu gestalten. Die Herangehensweise unterscheidet sich jedoch von Staat zu Staat.

Zeit für Winterdiesel – Was Autofahrer jetzt beachten müssen
Zeit für Winterdiesel – Was Autofahrer jetzt beachten müssen

Bei älteren Dieselmotoren muss man im Winter einige Regeln beachten, denn sonst könnte die Fahrt schneller enden als geplant. Im Winter tanken Autofahrer mit Dieselfahrzeugen besser stets voll.... mehr

In der kalten Jahreszeit sollten vor allem Fahrer älterer Dieselautos ein paar Regeln beachten, damit sich der Kraftstofffilter nicht zusetzt. Sonst endet die Fahrt schlimmstenfalls, bevor sie begonnen hat.

VW-Chef will Diesel-Umtauschprämie verlängern
VW-Chef will Diesel-Umtauschprämie verlängern

Beim Umstieg auf emissionsarme Fahrzeuge hat Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller die Betreiber öffentlicher Fahrzeugflotten aufgefordert als Vorreiter zu fungieren. Auch kündigte er an sich für... mehr

Beim Umstieg auf emissionsarme Fahrzeuge hat Volkswagen-Konzernchef Matthias Müller die Betreiber öffentlicher Fahrzeugflotten aufgefordert als Vorreiter zu fungieren.

Ausgebrannt und abgemeldet: Der Diesel fährt aufs Abstellgleis – oder?
Ausgebrannt und abgemeldet: Der Diesel fährt aufs Abstellgleis – oder?

Immer weniger Neuwagenkäufer lassen sich vom Verbrauchsvorteil des Dieselmotors überzeugen. Zu groß sind die Unwägbarkeiten, die mit dem Selbstzünder nach dem Abgasskandal verbunden sind. Und nur die... mehr

Immer weniger Neuwagenkäufer lassen sich vom Verbrauchsvorteil des Dieselmotors überzeugen. Zu groß sind die Unwägbarkeiten und nur die wenigsten Motoren sind zukunftsfest - was tun?

Abgasskandal: 15.000 neue Kläger gegen VW
Abgasskandal: 15.000 neue Kläger gegen VW

Abgasskandal und kein Ende: Allein in Deutschland muss Volkswagen 2,6 Millionen manipulierte Diesel nachrüsten. 15.000 Kunden haben jetzt Anklage erhoben. Wie sind ihre Erfolgsaussichten? Und greift... mehr

Abgasskandal und kein Ende: In Deutschland muss VW 2,6 Millionen manipulierte Diesel nachrüsten. 15.000 Kunden haben jetzt Anklage erhoben. Greift dabei die Rechtsschutzversicherung?

Audi ruft weitere 5000 Autos mit Dieselmotor zurück
Audi ruft weitere 5000 Autos mit Dieselmotor zurück

Audi ruft weitere 5000 Dieselautos mit unzulässiger Abgas-Abschalteinrichtung zurück. Das Unternehmen habe den Sachverhalt selbst festgestellt und dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) gemeldet. Das Amt habe... mehr

Audi ruft weitere 5000 Dieselautos mit unzulässiger Abgas-Abschalteinrichtung zurück.


Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
  • giga.de
  • erdbeerlounge.de
  • kino.de
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2018