Sie sind hier: Home >

Auto

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group
Umfrage: Immer mehr Autobesitzer wollen ihren Diesel verkaufen
Umfrage: Immer mehr Autobesitzer wollen ihren Diesel verkaufen

Die Debatte über den Diesel und drohende Fahrverbote schlägt immer stärker auf die Pkw-Nachfrage durch. Einer Umfrage des Branchendienstleister Deutsche Automobil Treuhand (DAT) zufolge gaben im... mehr

29 Prozent der Dieselfahrer wollen sich schnellstmöglich von ihrem Auto trennen, um Fahrverbote oder drohende Wertverluste zu vermeiden, so eine repräsentative Umfrage.

Stickoxid-Werte bleiben zu hoch – Diesel-Fahrverbote drohen
Stickoxid-Werte bleiben zu hoch – Diesel-Fahrverbote drohen

Die Luft in fast 70 deutschen Städten bleibt nach Einschätzung des Bundesumweltministeriums auch nach Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Schritte schmutziger als erlaubt. Ministerin... mehr

Die Luft in fast 70 deutschen Städten bleibt nach Einschätzung des Bundesumweltministeriums auch nach Umsetzung der beim Dieselgipfel beschlossenen Schritte schmutziger als erlaubt.

Hier tanken Sie besonders günstig
Hier tanken Sie besonders günstig

Wer von Berlin nach Saarbrücken will, füllt am besten in der Hauptstadt Tank und Reservekanister randvoll. Denn am Zielort ist der Sprit mehr als vier Cent pro Liter teurer. Am günstigsten tanken... mehr

Der ADAC hat die aktuellen Kraftstoffpreise in Deutschland ermittelt und große Unterschiede festgestellt.

Aral-Studie: "Autokauflust der Deutschen auf Höchststand"
Aral-Studie: "Autokauflust der Deutschen auf Höchststand"

So sehr können sich Wahrnehmungen unterscheiden: Während der nicht ganz unbekannte Autoexperte Prof. Dr. Ferdinand Dudenhöffer dem deutschen Privatkäufer eine gewisse Automüdigkeit attestiert, sieht... mehr

So sehr können sich Wahrnehmungen unterscheiden: Während der nicht ganz unbekannte Autoexperte Prof.

Stuttgarts Oberbürgermeister Kuhn: "Software-Updates reichen nicht"
Stuttgarts Oberbürgermeister Kuhn: "Software-Updates reichen nicht"

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung hält Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) die geplanten Software-Updates bei älteren Diesel-Fahrzeugen für nicht ausreichend. "Man muss an die Hardware... mehr

Im Kampf gegen die Luftverschmutzung hält Stuttgarts Oberbürgermeister Fritz Kuhn (Grüne) die geplanten Software-Updates bei älteren Diesel-Fahrzeugen für nicht ausreichend.

E-Transporter: Post beschleunigt auf dem Weg zum Autobauer
E-Transporter: Post beschleunigt auf dem Weg zum Autobauer

Die Post gehört mittlerweile zu den großen Herstellern von E-Autos in Deutschland. Bis 2050 will der Konzern seine Fahrzeugflotte komplett CO2-frei machen. Gemeinsam mit Ford stellt die Post jetzt... mehr

Die Post gehört mittlerweile zu den großen Herstellern von E-Autos in Deutschland.

Lösung der Diesel-Frage: Zulieferer präsentiert "Feinstaubfresser"
Lösung der Diesel-Frage: Zulieferer präsentiert "Feinstaubfresser"

Unzählige Mengen Feinstaub pusten Autos jeden Tag in die Luft. Ein Automobil-Zulieferer will die Winz-Partikeln nun mit seinem "Feinstaubfresser" aus der Luft holen. Der "Feinstaubfresser" von Mann... mehr

Riesige Mengen Feinstaub pusten Autos jeden Tag in die Luft. Ein Automobil-Zulieferer will die Partikeln nun mit einem "Feinstaubfresser" aus der Luft holen.

Umwelthilfe fordert Fahrverbot für Diesel
Umwelthilfe fordert Fahrverbot für Diesel

Die Deutsche Umwelthilfe sieht Fahrverbote als alternativlos, wenn nicht noch umfangreichere technische Nachrüstungen an den Motoren beschlossen würden. Zukunftsfonds für die Städte, Nachrüstungen per... mehr

Die Deutsche Umwelthilfe sieht Fahrverbote als alternativlos, wenn nicht noch umfangreichere technische Nachrüstungen an den Motoren beschlossen würden.

Bundesregierung hält am Dieselprivileg bei der Mineralölsteuer fest

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hält an der Begünstigung von Diesel-Kraftstoff bei der Mineralölsteuer fest. «Es gibt keine Pläne, da eine Änderung herbeizuführen», sagte ein Sprecher des Finanzministeriums. Er verwies auf die höhere Kraftfahrzeugsteuer für Diesel-Autos, die der Vergünstigung bei der Mineralölsteuer gegenüberstehe. Am Wochenende hatte die Chefin des Umweltbundesamts, Maria Krautzberger, gefordert, das Dieselprivileg zu überprüfen. Auch Umweltverbände verlangen seit Jahren, Diesel und Benzin gleich zu besteuern. mehr

Berlin (dpa) - Die Bundesregierung hält an der Begünstigung von Diesel-Kraftstoff bei der Mineralölsteuer fest.

Sprit aus dem Labor: Haben Verbrenner noch eine Chance?
Sprit aus dem Labor: Haben Verbrenner noch eine Chance?

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei oder lässt es sich auch mit einem Vebrennungsmotor fast emissionsfrei fahren? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau diesen Spagat... mehr

Führt tatsächlich kein Weg mehr am E-Auto vorbei oder lässt es sich auch mit einem Vebrennungsmotor fast emissionsfrei fahren? Synthetische Kraftstoffe, sogenannte E-Fuels, sollen genau diesen Spagat hinbekommen und den Autobauern so Zeit verschaffen.

VDA-Präsident: Abgas-Skandal gut für Absatz der Autobauer
VDA-Präsident: Abgas-Skandal gut für Absatz der Autobauer

Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) erwartet nach dem Dieselgipfel eine höhere Nachfrage nach neuen Autos. "Die Bürger sehen die Maßnahmen der Unternehmen mehrheitlich positiv",... mehr

Der Präsident des Verbands der Automobilindustrie (VDA) blickt positiv in die zukunft. Die "Umwelt-Prämie" könne eine Trendwende herbeiführen.

Martin Schulz: E-Auto-Quote soll Antwort auf Dieselskandal sein
Martin Schulz: E-Auto-Quote soll Antwort auf Dieselskandal sein

Nach der Abgas-Affäre bei Diesel-Fahrzeugen fordert SPD-Chef  Martin Schulz eine verbindliche Quote für Elektroautos in Europa, um der Technik zum Durchbruch zu verhelfen.  Das ist ein Teil eines... mehr

Nach der Abgas-Affäre bei Diesel-Fahrzeugen fordert SPD-Chef Martin Schulz eine verbindliche Quote für Elektroautos in Europa, um der Technik zum Durchbruch zu verhelfen. 

"Umweltprämie": Opel zahlt bis zu 7000 Euro für alte Diesel
"Umweltprämie": Opel zahlt bis zu 7000 Euro für alte Diesel

Opel bietet Haltern älterer Dieselfahrzeuge der Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4 – sowohl Privat- als auch Gewerbekunden – einen Wechselbonus an. Den Bonus in Höhe von 1750 bis 7000 Euro (modellabhängig)... mehr

Opel bietet Haltern älterer Dieselfahrzeuge der Abgasnormen Euro 1 bis Euro 4 – sowohl Privat- als auch Gewerbekunden – einen Wechselbonus an.

Umweltprämie: Porsche zahlt 5000 Euro für alte Diesel
Umweltprämie: Porsche zahlt 5000 Euro für alte Diesel

Neben Daimler steht nun auch Porsche ganz oben auf der "schwarzen Liste" der Deutschen Umwelthilfe (DUH). Wegen unzulässiger Abgassysteme hat die DUH beim Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) eine Geldbuße in... mehr

Neben Daimler steht nun auch Porsche ganz oben auf der "schwarzen Liste" der Deutschen Umwelthilfe (DUH).

"Diesel-Fahrverbote werden definitiv kommen!"
"Diesel-Fahrverbote werden definitiv kommen!"

Abgasmanipulationen, Kartell-Vorwürfe: Der Diesel und die deutschen Autohersteller haben ein Riesenproblem. Das sei hausgemacht, sagt  der Ex-Chefvolkswirt von BMW, Helmut Becker, im... mehr

Abgasmanipulationen, Kartell-Vorwürfe: Der Diesel hat ein Riesenproblem - dennoch kommt Auto-Experte Becker im Interview mit t-online.de zu einem umstrittenen Urteil.

1 2 3 4 5 6 7 8 9 10

Anzeige
Gebrauchtwagensuche


shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017