Sie sind hier: Home > Auto > Motorsport >

Supersportwagen in Superjacht

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Supersportwagen in Superjacht

16.11.2012, 12:05 Uhr | Jens Höfling, wanted.de

Supersportwagen in Superjacht . In diese Jacht passt ein Sportwagen. (Quelle: Gray Design)

In diese Jacht passt ein Sportwagen. (Quelle: Gray Design)

Eine eigene Jacht ist das Maß der Dinge unter Superreichen. Wenn aus dem Schiffsheck beim Landgang dann noch der passende Sportwagen rollt, dürfte selbst Milliardär Abramowitsch beim Anblick ein bisschen neidisch werden. Schauen Sie sich das Ultraluxus-Boot mit dem 375 km/h schnellen „Supercar Tender“ im Bauch in unserer Foto-Show an. Ob die Jacht - die bislang nur am Computer existiert - je gebaut wird, bleibt dennoch fraglich.

Sie träumen von einer eigenen Jacht sowie einem schicken Sportwagen? Dann kommen Ihnen die Jacht-Pläne des schwedischen Designers Eduard Gray bestimmt gerade recht - das nötige Kleingeld natürlich vorausgesetzt. Die Luxus-Jacht aus der "Stand-Craft"-Serie ist 38 Meter lang, besitzt einen 14.000 PS starken Motor und pflügt mit bis zu 100 km/h über das Meer. Die schlanke, lang gestreckte Silhouette erinnert ein wenig an einen eleganten Delfin.

Das eigentliche Highlight der Jacht verbirgt sich jedoch im Inneren des Schiffes, genauer gesagt in der Bord-Garage: Hier wartet ein handgefertigter Supersportwagen mit dem Namen "Supercar Tender“ auf einen rasanten Landgang. Das Auto hat einen V12-Motor mit 880 PS und ist 375 km/h schnell. Es besitzt einen Mittelmotor und soll auf der Basis eines Audi R8 entstehen, der beim Tuner Mansory gebaut werden soll. Sonstige technische Details des Fahrzeugs liegen bislang noch nicht vor. >>

Nach ein paar sportlichen Touren mit dem "Supercar Tender“ kann man sich getrost den luxuriösen Annehmlichkeiten an Bord der Super-Jacht hingeben. Die Innenausstattung ist im Art Deco-Stil gehalten und schafft eine Atmosphäre wie in einem Fünf-Sterne-Hotel: Reisenden stehen vier Schlafsuiten, mehrere Salons sowie diverse LED-Bildschirme zur Verfügung. Außerdem gehört ein Soundsystem von Bang & Olufsen zur Ausstattung, das alle Räume mit entspannter Lounge-Musik beschallt.

Die Luxus-Jacht aus der "Stand-Craft"-Serie wäre garantiert ein Hingucker in jedem Hafen dieser Welt - vor allem wegen ihrer spektakulären Sportwagen-Fracht. Was Jacht und Auto allerdings zusammen kosten sollen, ist bislang noch unbekannt. Angeblich fehlen noch entsprechende Geldgeber, um die Jacht zu bauen. Schauen Sie sich den maritimen Traum auch in unserer Foto-Show an.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Große Klappe, viel dahinter: LG Haushaltsgeräte
OTTO.de
Shopping
MADELEINE - jetzt die neue Kollektion entdecken!
bei MADELEINE.

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017