Sie sind hier: Home > Auto > Motorsport >

Vilner macht die Stingray scharf und kantig

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Vilner macht die Stingray scharf und kantig

26.02.2013, 14:45 Uhr | wanted.de, driver.de

Vilner macht die Stingray scharf und kantig. Aprilia Stingray von Vilner. (Quelle: Hersteller)

Aprilia Stingray von Vilner. (Quelle: Hersteller)

Die Tuner von Vilner haben sich die Aprilia Tuono 1000R vorgenommen und ihr den Beinamen Stingray (Stachelrochen) verpasst. Damit ist sie in guter Gesellschaft, denn auch die neue Corvette C7 trägt diesen Namen. Bereits das Aprilia-Serienmodell hat mächtig Feuer. Man kann also gespannt sein.

Genau dreizehn Veränderungen hat Vilner der Aprilia angedeihen lassen. Nichts sollte dabei noch an die ursprüngliche Maschine erinnern, so das erklärte Ziel der Bulgaren. Als erstes ersetzte Vilner das vordere Schutzblech der Aprilia durch ein speziell für diese Maschine selbst entworfenes Teil.

Aussehen eines sehr bösen und giftigen Insekts

Weit stärker als das fällt indessen die neue Front ins Auge. Markante LED-Scheinwerfer und das fehlende Windschild verleihen der Aprilia Stingray von vorne das Aussehen eines sehr bösen und giftigen Insekts, was durch die kantigen Ausformungen im Detail noch verstärkt wird. Auch der Tank wurde eckiger. Neu sind zudem die Seitenverkleidungen, die auch die Ableitung der Motorwärme verbessern sollen.

Auch für den Motor selbst ist gesorgt: Statt 126 PS wie die Serienversion der Aprilia Tuono 1000R soll die Aprilia Stingray sportliche 140 PS auf die Straße bringen.

Gestreckter Auftritt

Ein verlängertes Heck und eine 15 Zentimeter längere Hintergabel und Kette sorgen schließlich für einen im Vergleich zur Serie gestreckten Auftritt. Lederapplikationen in Grau und Braun und eine neue Lackierung in Metallic Braun mit mattschwarzem Rahmen machen die Modifikation der Aprilia Tuono 1000R komplett.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Trendige Sofas und Couches für jeden Geschmack
reduzierte Angebote entdecken bei ROLLER.de
Shopping
Vom Fleck weg gekauft: Hoover Haushaltsgeräte
OTTO.de

Anzeige
shopping-portal
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017