Startseite
Sie sind hier: Home > Auto >

Mini John Cooper Works Paceman: Rennsport auf der Straße

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Mini John Cooper Works Paceman: Rennsport auf der Straße

01.03.2013, 15:33 Uhr | Auto-Reporter.Net

Mini John Cooper Works Paceman: Rennsport auf der Straße. Mini John Cooper Works Paceman im Fahren. (Quelle: Autoreporter)

Mini John Cooper Works Paceman besitzt serienmäßigen Allradantrieb ALL4. (Quelle: Autoreporter)

Puren Fahrspaß vermittelt der neue Mini John Cooper Works Paceman. Der siebte Topsportler von John Cooper Works vereint das Fahrzeugkonzept des ersten Sports Activity Coupé seiner Klasse mit einer von umfassendem Rennsport-Knowhow geprägten Antriebs- und Fahrwerkstechnik sowie mit dem serienmäßigen Allradantrieb ALL4. 

Der Mini präsentiert sich als äußerst sportlicher Vertreter einer neuen Fahrzeug-Kategorie, wobei seine kraftvollen Proportionen und die dynamisch gestreckte Linienführung ihn zu einem Hingucker auf der Straße machen. Zusätzlich wird die auf höchste Sportlichkeit ausgerichtete Charakteristik durch das Aerodynamik-Kit unterstrichen, das ebenso wie das Sportfahrwerk einschließlich Tieferlegung zur Serienausstattung gehört.

Der 1,6 Liter große Vierzylinder-Turbomotor verfügt über einen Twin-Scroll-Turbolader, eine Benzindirekteinspritzung und eine variable Ventilsteuerung. Er erzeugt eine Leistung von 168 kW/218 PS sowie ein maximales Drehmoment von 280 Newtonmeter, das per Overboost auf bis zu 300 Newtonmeter gesteigert werden kann.

Alternativ zur serienmäßigen Sechsgang-Handschaltung wird eine Sechsgang-Automatik angeboten. Unabhängig von der gewählten Getriebevariante absolviert der Wagen den Spurt auf 100 km/h in 6,9 Sekunden. Seine Höchstgeschwindigkeit beträgt 226 km (Automatik: 224 km/h). Der hohe Wirkungsgrad des Motors und umfangeiche Minimalism-Technologie führen zu einem in dieser Leistungsklasse außergewöhnlich günstiges Verbrauchs- und Emissionsverhalten. Im EU-Testzyklus kommt der Mini John Cooper Works Paceman auf einen Durchschnittsverbauch von 7,4 (7,9) Liter auf 100 Kilometer und einen CO2-Wert von 172 (184) Gramm.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Die besten Videos des Jahres 2016 
Historischer Panzer fährt nach 70 Jahren wieder

Mit großer Not startet der 520-PS-starke Motor zu neuem Leben. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Multimedia-Sale: Technik- artikel stark reduziert

Jetzt zuschlagen: Fernseher, Notebooks, Beamer, Navis u. v. m. zu Toppreisen. bei OTTO

Shopping
Voll im Trend und garantiert keine kalten Füße mehr

Kuschelige weich und warm gefüttert, Boots für gemütliche Tage zuhause. bei BAUR

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal