Sie sind hier: Home > Auto >

Custom Bike: Mansory-Bike Zapico

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Deutsches Custom Bike mit amerikanischer Technik

24.07.2013, 10:33 Uhr | wanted.de, driver.de

Custom Bike: Mansory-Bike Zapico. Deutsches Custom Bike: Mansory Zapico (Quelle: Hersteller)

Das deutsche Custom Bike: Mansory Zapico. (Quelle: Hersteller)

In der Tuner-Szene ist Mansory als Edelschmiede für Luxuswagen, wie Bentley, Ferrari, Aston Martin oder Rolls-Royce bekannt. Nun nimmt sich der Tuner erstmals ein Motorrad vor: Das Mansory-Bike Zapico ist ein wuchtiges Custom Bike vom Tuner aus der Oberpfalz und fällt durch sein Design von Thomas M. George und seine Karbon-Teile auf.

Foto-Serie mit 8 Bildern

Mansory und George statteten den Cruiser mit eigens entworfener und selbst produzierter Frontmaske, Bugspoiler, Sitzmodul, Primärschild und Schalldämpfer aus. Auch das schmückende Beiwerk an Felgen, Gabel, Rahmen, Tank und Airbox hat Mansory selbst gefertigt.

Custom Bike mit hochwertiger Anmutung

Und das in einer bemerkenswert gelungenen Weise: Als Blickfang lässt sich die Mansory Zapico kaum übertreffen. Das schimmernde Sicht-Karbon verleiht dem Motorrad eine sehr edle Optik, und der Sattel aus fein gegerbtem Leder passt bestens dazu. Eindrucksvoll ist aber nicht nur der Auftritt des Motorrads, sondern auch das Gewicht von 340 Kilogramm. Entsprechend mächtig muss natürlich die Maschine sein, und auch da enttäuscht die Mansory Zapico nicht.

Ein V2-Motor mit etwa 2080 Kubikzentimetern Hubraum und satten 160 PS der amerikanischen Traditionsfirma C&C Cycles sorgt für standesgemäßen Vortrieb.

US-Motor sorgt für vehementen Vortrieb

C&C Cycles begann als Hersteller von Tuning-Teilen für die Motorräder von Harley-Davidson. Entsprechend eindrucksvoll setzt sich die Mansory Zapico in Bewegung: In nur 3,3 Sekunden beschleunigt das Karbon-Bike von null auf 100 km/h. Als Höchstgeschwindigkeit gibt Mansory nur "ausreichend" an - ganz wie Rolls-Royce und Bentley in früheren Zeiten die PS-Zahlen ihrer Automobile. Auch einen Preis hat Mansory bisher nicht bekanntgegeben. Da der Tuner aber seit 1989 bevorzugt sehr edle Automobile der Marken Aston Martin, Ferrari, Porsche noch weiter verfeinert, dürfte eine Zapico gewiss kein billiges Vergnügen werden.

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre E-Mail-Adresse an. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht
Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Video des Tages
Anzeige
Gebrauchtwagensuche

Shopping
Shopping
Warme Strickmode für die kalte Jahreszeit
jetzt bei BONITA shoppen
Shopping
Mit dieser Mousse sehen Sie in einer Minute perfekt aus
jetzt entdecken bei asambeauty
Shopping
Glamouröse Abend-Outfits für jeden Anlass kaufen!
bei MADELEINE
Klingelbonprix.detchibo.deCECILStreet OneLIDLBabistadouglas.deBAUR

shopping-portal
Das Unternehmen
  • Ströer Digital Publishing GmbH
  • Unternehmen
  • Jobs & Karriere
  • Presse
Weiteres
Netzwerk & Partner
  • Stayfriends
  • Erotik
  • Routenplaner
  • Horoskope
  • billiger.de
  • t-online.de Browser
  • Das Örtliche
  • DasTelefonbuch
  • Erotic Lounge
Telekom Tarife
  • DSL
  • Telefonieren
  • Entertain
  • Mobilfunk-Tarife
  • Datentarife
  • Prepaid-Tarife
  • Magenta EINS
Telekom Produkte
  • Kundencenter
  • Magenta SmartHome
  • Telekom Sport
  • Freemail
  • Telekom Mail
  • Sicherheitspaket
  • Vertragsverlängerung Festnetz
  • Vertragsverlängerung Mobilfunk
  • Hilfe
© Ströer Digital Publishing GmbH 2017