Sie sind hier: Home > Auto > Specials > Winterreifen >

Bundesweite Verkehrszählung startet heute an 34.000 Standorten

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Per Radar und Strichliste  

Bundesweite Verkehrszählung startet

14.04.2015, 11:43 Uhr | t-online.de, dpa

Bundesweite Verkehrszählung startet heute an 34.000 Standorten.  (Quelle: dpa/Rolf Vennenbernd)

An 8500 Orten soll bis Oktober 2015 bundesweit der Verkehr gezählt werden. (Quelle: Rolf Vennenbernd/dpa)

Im ganzen Land werden ab heute wieder die vorbeifahrenden Autos gezählt. Eine solche Verkehrszählung findet turnusmäßig alle fünf Jahre statt. Es gibt etwa 34.000 Standorte in 8500 Orten, wo die Daten erfasst werden - zum Teil mit Strichlisten, zum Teil per Radartechnik. Die Aktion dauert noch bis Oktober.

Die Verkehrszählung dient dazu, die Verkehrsentwicklung auf Bundesfernstraßen beurteilen und neue Straßen oder Lärmschutzmaßnahmen besser planen zu können. Ermittelt wird dabei zum Beispiel, wie viele Autos im Schnitt auf einem Abschnitt fahren und wie hoch der Anteil des Schwerlastverkehrs ist. Zusätzlich werden aus den Einzelergebnissen die mittleren Verkehrsstärken für Autobahnen und Bundesstraßen getrennt nach Bundesländern und Fahrzeugarten ermittelt.

Erstmals unsichtbare Zählung per Radar

Der Verkehr wird in diesem Jahr dabei erstmals an bestimmten Zählstellen auch mit unsichtbar in Leitpfosten integrierter Seitenradartechnik erhoben. Das teilt die Bundesanstalt für Straßenwesen (BASt) mit, bei der die Ergebnisse auch zusammenfließen und anschließend für jeden Abschnitt des Bundesfernstraßennetzes veröffentlicht werden. Mehr als ein Drittel der 34.000 Zählstandorte befinden sich an Autobahnen oder Bundesstraßen. In den meisten Bundesländern werden auch die Landes- und Kreisstraßen einbezogen.

Sechs bis acht Messtage geplant

Nach Angaben der Bundesanstalt wird der Verkehr an etwa 20.000 Standorten mit Strichlisten erfasst. Die Zähler sind an sechs bis acht ausgewählten Tagen jeweils drei Stunden am Nachmittag aktiv. Auf stark befahrenen Strecken zusätzlich an zwei Tagen morgens zwischen 7 und 9 Uhr.

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Mutiger Inder 
Unglaublich, wie lässig dieser Schlangenfänger ist

Im indischen Amalapuram fängt ein Mann eine Schlange mit seinem Lendenschurz. Sein souveräner Umgang beweist: Der Inder fängt nicht zum ersten Mal ein derartiges Tier. Video

AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Anzeige
Prepaid-Aktion: Jetzt 10-fach- es Datenvolumen sichern

Prepaid-Tarife ab 4,95 €*/pro 28 Tage. Jetzt zugreifen! www.telekom.de Shopping

Shopping
Freestyle für Männer: So modisch wird der Frühling!

Die Trends für ihn: Shirts, Jacken, Hemden u.v.m. in den angesagten Farben der Saison. bei tchibo.de

Anzeige
Paul-Paula Matratze: Ein echter „Bettseller“

Erholsamer Schlaf garantiert: One Fits All Matratze, die zu Ihren Bedürfnissen passt. OTTO.de


Anzeige
shopping-portal