Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Audi A8 W12 - Das neue Selbstbewusstsein

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi A8 W12 - Das neue Selbstbewusstsein

04.02.2004, 15:44 Uhr | Michael Hoffmann/mid

Der W12 des A8 (Foto: Audi) Der W12 des A8 (Foto: Audi)Solche Leistung gibt es nicht zum Nulltarif: Mit 14,7 Litern Super Plus muss sich der A8-Fahrer abfinden; wer das Potenzial des Motors auskosten will, bleibt kaum unter 20 Litern. Das Triebwerk besticht ebenso durch spontane Kraftentfaltung wie durch Laufruhe; nur bei plötzlicher Volllast kündet ein tiefes Grummeln aus dem Motorraum von der Arbeit der zwölf Zylinder.

Abt AS3 Wieselflinker Diesel

Trotz Alu fast zwei Tonnen schwer
Es gibt keine Fahrsituation, in der das Aggregat Mühe hätte mit dem Nobel-Ingolstädter - obwohl der A8 trotz Leichtbau-Alu-Karosserie immerhin 1960 Kilogramm Leergewicht auf die Waage bringt. 2300 Kilogramm Anhängelast darf er hinter sich herziehen. Hinzu kommt die sportliche Auslegung des luftgefederten Fahrwerks. Bei zügiger Fahrt über kurvenreiche Landstraßen erweist sich der knapp über fünf Meter lange A8 als erstaunlich agil und wendig. Dank des permanenten Allradantriebs bleibt er auch in kritischen Situationen weitgehend neutral.

Bekannt angenehme Features
Alle weiteren Features sind schon aus den anderen Modellen der Baureihe bekannt: die gut abgestimmte, serienmäßige Sechsgangautomatik etwa, die sich per Tiptronic auch halbautomatisch bedienen lässt, oder die Luftfederung des Fahrwerks, dessen Dämpfung man je nach Geschmack von sportlich-straff bis komfortabel-weich vierfach verstellen kann.

MMI schlägt i-Drive
Geschmackvoll und nüchtern: A8-Innenraum (Foto: Audi) Geschmackvoll und nüchtern: A8-Innenraum (Foto: Audi)Auch der geschmackssicher und nüchtern gestaltete Innenraum blieb annähernd unverändert, und das MMI genannte Infosystem für Navigation und Klima lässt sich intuitiv bedienen: noch ein Vorteil gegenüber dem komplizierten i-Drive im 7er BMW. Ein weiteres technisches Highlight ist das Tagfahrlicht in LED-Technik, das der Zulieferer Hella beigesteuert hat: Es schaltet sich beim Motorstart automatisch ein, sorgt für mehr Sicherheit und soll praktisch ohne messbaren Mehrverbrauch auskommen.

Bedienkonzepte A8 setzt Maßstäbe

7800 Einheiten geplant
Rund 700 Einheiten des neuen Zwöfzylinders will Audi in diesem Jahr in Deutschland verkaufen. Das sind immerhin rund zehn Prozent Anteil an den erwarteten A8-Verkäufen, denn das Absatzziel für 2004 liegt bei 7800 Einheiten. Insgesamt sollen künftig jährlich 20.000 Fahrzeuge von den Bändern des Werks Neckarsulm laufen. Damit allerdings bliebe der 7er BMW auf seinem zweiten Platz - vorausgesetzt er verliert nicht wieder in der Käufergunst.

zurück zu Teil 1 ...

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leserin, lieber Leser, aktuell können zu diesem Thema keine neuen Kommentare abgegeben werden. Ab 6 Uhr können Sie hier wieder wie gewohnt diskutieren. Wir danken für Ihr Verständnis.
Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Brutale Methode 
Therapie mit langer Nadel nichts für schwache Nerven

Diese Behandlung ist garantiert nichts für zartbesaitete Menschen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal