Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Autostudie: BMW M5 mit zehn Zylindern und 507 PS

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

BMW  

BMW M5 mit zehn Zylindern und 507 PS

28.06.2004, 12:05 Uhr | T-Online/mid

BMW Concept M5 (Foto: BMW)BMW Concept M5 (Foto: BMW)2004 kam das bislang stärkste Serienautomobil der Bayern auf den Markt - der neue M5. Und der hat es faustdick unter der Haube: Ein neuer Zehnzylinder-Motor mit fünf Litern Hubraum und 507 PS lässt keinen Zweifel an der Überlegenheit des M-BMW aufkommen. Der Vorgänger musste sich noch mit acht Zylindern und 400 PS begnügen. Als Studie feierte der neue M auf dem Genfer Auto-Salon 2004 Premiere.

Foto-Show BMW Concept M5

Bis zu 8250 Umdrehungen sind drin
Der neu  V10 mit 507 PS (Foto: BMW)Der neu V10 mit 507 PS (Foto: BMW)Neben seiner kompakten Bauweise, einer neuen Hochleistungs-Motorsteuerung und zahlreichen anderen technischen Highlights zeichnet sich der Zehnzylinder durch sein breites Drehzahlband aus: Mit 8250 Umdrehungen stößt er in Regionen des Rennsports vor. Und auch die Literleistung kann sich sehen lassen: Der M5 überschreitet die magische 100-PS-je-Liter-Grenze. Damit könnte der M5 in unter fünf Sekunden auf Tempo 100 beschleunigen und nach 13 Sekunden die 200 km/h-Marke streifen.

Foto-Show BMW 1er

Sieben Gänge, drei Wahlmöglichkeiten
M5: vier Endrohre als Erkennungszeichen (Foto: BMW)M5: vier Endrohre als Erkennungszeichen (Foto: BMW)Die Kraft des neuen M5 kommt über ein ebenfalls neues Siebengang-SMG-Getriebe auf die Straße. Es lässt sich über einen Schalthebel oder Paddel am Lenkrad bedienen, aber auch vollautomatisch fahren. Für die Entsorgung der - wohl nicht zu knappen - Abgase ist eine Auspuffanlage aus Edelstahl zuständig, die zweiflutig bis in die Schalldämpfer geführt wird, bevor das Abgas schließlich durch vier Endrohre ins Freie gelangt. - Was der M-Spaß kostet verrät BMW jedoch noch nicht.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Gezielter Schlag 
Hit im Netz: Mit seinem Hund darf sich niemand anlegen

Känguru hält den Vierbeiner im Schwitzkasten, das Herrchen schreitet ein. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal