Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Peugeot 307CC

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Cabrio-Coupés  

Peugeot 307CC

04.08.2004, 16:59 Uhr

Peugeot 307CC (Foto: Peugeot)Peugeot 307CC (Foto: Peugeot)Bereits eine Klasse höher ist der noch recht neue Peugeot 307CC angesiedelt. Der große Bruder des 206CC ist seit Oktober 2003 auf dem Markt und setzt die Erfolgsstory der Klappdach-Cabrios im Zeichen des Löwen in der Kompaktklasse fort. Bei den Motoren für den 307CC setzen die Franzosen ganz auf Sportlichkeit - und verzichten auch hier auf den Diesel: Zwei Aggregate stehen zur Auswahl, die beide für ordentlich Vorschub sorgen: Ein 2,0-Liter 16V mit 136 PS und ein gleich großer Vierzylinder mit 177 PS, 16 Ventilen und stufenloser Einlassnockenwellen-Verstellung. Dazu gibt es serienmäßig 16-Zoll-Alufelgen - in der Sport-Version sogar 17-Zöller. Der 307 CC ist ab 24.800 Euro zu haben.

Foto-Show Peugeot 307CC
Anzeige Alle aktuellen Angebote von Renault

Motor

Hubraum (ccm)

Leistung (PS)

V-max (km/h)

Verbrauch (Liter)

Preis (Euro)

4-Zylinder-Benziner

1997

136

207

8,2

ab 24.800

4-Zylinder-Benziner

1997

177

225

8,8

ab 28.800

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Wahnsinn 
Cleverer Hund überwindet Gartenzaun mit Trick

Kaum zu glauben, wie der Hund es schafft zu seinen Freunden zu gelangen. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal