Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Porsche 911: Noch mehr Leistung für den Turbo

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Porsche 911: Noch mehr Leistung für den Turbo

21.05.2004, 14:08 Uhr | T-Online

Porsche 911 Turbo S Cabrio (Foto: Porsche)Porsche 911 Turbo S Cabrio (Foto: Porsche)Im Juli kommt der neue Porsche 911 Carrera. Im August gibt es Leistungsnachschlag für den Turbo: Der 911 Turbo S wird als Coupé und Cabriolet verfügbar sein. Er leistet 450 PS - also 30 PS mehr als der "normale" Turbo. In Deutschland kostet das Coupé ab 142.248 Euro. Für das Cabriolet werden mindestens 152.224 Euro fällig.


Foto-Show Porsche Turbo S

Deutlich mehr Drehmoment
Porsche Turbo S Coupé (Foto: Porsche)Porsche Turbo S Coupé (Foto: Porsche)Das Mehr an Power erzielt der Turbo-S-Motor durch einen größeren Turbolader, einen optimierten Ladeluftkühler sowie eine Überarbeitung der Motor-Elektronik. Neben den zusätzlichen PS wächst auch das maximale Drehmoment: stattliche 620 Newtonmeter - immerhin ein Plus von 60 Newtonmeter - liegen an. In der Höchstgeschwindigkeit macht sich dies indes nur wenig bemerkbar: Der Turbo S kommt auf 307 km/h, der Turbo ohne "S" schafft 305. Den Sprint von Null bis 200 km/h absolviert der Neue mit Schaltgetriebe und der Coupé-Karrosserie in 13,6 Sekunden - 0,8 Sekunden schneller als der 911 Turbo.

Foto-Show Der neue Porsche 911

Keramik-Bremsen serienmäßig
Keramik-Bremse des Turbo S (Foto: Porsche)Keramik-Bremse des Turbo S (Foto: Porsche)Auch bei den Bremsen liegt der S vorne: Wie Mercedes beim SLR McLaren setzt auch Porsche serienmäßig auf eine Keramikbremsanlage, die bisher nur gegen Aufpreis erhältlich war. Sie besitzt gelochte und innenbelüftete Keramik-Bremsscheiben mit einem Durchmesser von 350 Millimetern vorn und hinten sowie Sechs-Kolben-Monobloc-Festsättel vorn.

Das "S" macht den Unterschied
Erkennungszeichen: Turbo-S-Schriftzug (Foto: Porsche)Erkennungszeichen: Turbo-S-Schriftzug (Foto: Porsche)Aber auch fürs Auge wird was geboten: Optische Erkennungsmerkmale sind neben dem Turbo-S-Schriftzug am Heckdeckel sowie auf den Einstiegsblenden auch die 18-Zoll-Turbo-Räder, die in der Farbe "GT-Silbermetallic" lackiert sind. Im Innenraum erinnert ein Turbo-S-Schriftzug im Drehzahlmesser den Fahrer an das Mehr an Leistung. Serienmäßig ist außerdem ein Tempomat, ein Sechsfach-CD-Wechsler und der Grünkeil in der Windschutzscheibe. Die Sonderfarbe "Dunkelolivemetallic" ist beim Turbo S ohne Aufpreis bestellbar.

Weitere Auto-Themen:

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Dumme Idee 
Sprung auf Hai zeugt nicht gerade von Intelligenz

Diese Aktion hätte auch gerne in die Hose gehen können. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 

Shopping
Shopping
Auf flachen Sohlen - Schuhe für die kühle Jahreszeit

Angesagte Stiefel, trendige Schnürer, klassische Stiefeletten u.v.m. jetzt entdecken bei BAUR.

Shopping
Mit dem Multitalent wird jedes Kochen zum Erlebnis

Krups Multifunktions-Küchenmaschine HP5031: Ihr Partner für kreative Kochideen! bei OTTO.de

tchibo.deOTTObonprix.deESPRITC&ACECILzalando.dedouglas.deKlingel.de

Anzeige
shopping-portal