Startseite
Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Der neue Fiat Croma - Opel Signum auf Italienisch

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Der neue Fiat Croma - Opel Signum auf Italienisch

18.01.2005, 11:22 Uhr | t-online.de

Der neue Fiat Croma (Foto: Fiat)Der neue Fiat Croma (Foto: Fiat)Seit 1994 war Fiat enthaltsam. Vor elf Jahren stellten die Italiener die Produktion des Croma ein und beendeten damit ihr - mäßig erfolgreiches - Engagement in der Oberen Mittelklasse. Doch Anfang März 2005 ist die limousinenlose Zeit bei Fiat vorbei: Auf dem Genfer Autosalon feiert der neue Croma Weltpremiere.

Foto-Show Fiat Croma

Opel spendierte die Bodengruppe
Croma: Kombiheck wie beim Signum (Foto: Fiat)Croma: Kombiheck wie beim Signum (Foto: Fiat)Die äußere Haut des Croma hat Design-Star Giorgetto Giugiaro modelliert. Darunter aber findet sich Altbekanntes. Die neue italienische Limousine baut auf der Bodengruppe des Opel Signum auf. Und mit dem Rüsselsheimer hat der Turiner auch äußerlich einiges gemeinsam: Wie Opel beim Signum setzt auch Fiat beim neuen Croma auf eine sportliche Kombikarosserie.

Nur wenige Zentimeter Vorsprung
Fiat Croma: Fünf Motoren stehen zur Auswahl (Foto: Fiat)Fiat Croma: Fünf Motoren stehen zur Auswahl (Foto: Fiat)Keine Überraschung ist es also, wenn die Außenmaße des Croma denen des Signum weitgehend entsprechen: Mit einer Länge von 4,75 Metern, einer Breite von 1,77 Metern, einer Höhe von 1,60 Metern und einem Radstand von 2,83 Metern hat der neue Fiat lediglich in der Länge und Höhe ein paar Zentimeter mehr zu bieten.

Fünf Motoren im Angebot
Auch unter der Motorhaube zeigen sich die Verwandtschaftsbeziehungen: Die fünf Motoren im Angebot stammen alle aus der Zusammenarbeit mit General Motors: Der neue Croma kommt wahlweise mit zwei Benzin-Aggregaten (1.8 16V mit 130 PS und 2.2 16V mit 150 PS) und drei Multijet-Turbodieseln (1.9 JTD mit 120 PS oder 150 PS sowie 2.4 JTD mit 200 PS) im Angebot auf den Markt.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Seite weiterempfehlen

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Amateur am Werk 
Ungeschickter Bauarbeiter löst Kettenreaktion aus

Es kommt wie es kommen muss. Zum Glück kam der Mann noch einmal glimpflich davon. Video

Anzeige
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal