Sie sind hier: Home > Auto > Neuvorstellungen >

Audi: Sportwagenstudie Le Mans geht in Serie

...
t-online.de ist ein Angebot der Ströer Content Group

Audi  

Der Le Mans geht in Serie

11.05.2005, 12:08 Uhr | t-online.de

Auf der IAA 2003 sorgte Audi mit einer Sportwagenstudie für Aufsehen. Jetzt steht fest: Der Le Mans quattro wird unter dem Namen R8 gebaut. Er debütiert Ende 2006 und soll schon Anfang 2007 auf den Markt kommen.#

Foto-Show Audi Le Mans quattro

R8 mit Monster-Motor
Nach Informationen des Fachmagazins "Auto Motor Sport" soll im R8 ein 5-Liter-V10 Motor zum Einsatz kommen. Das Aggregat soll 610 PS leisten und den R8 in 3,7 Sekunden auf Tempo 100 katapultieren. Damit wäre eine Höchstgeschwindigkeit von 345 km/h drin.

Foto-Serie Der neue Audi S8

Leichtbauweise in Neckarsulm
Gebaut werden wird der Supersportler im Werk Neckarsulm. Dort fertigen bereits mehr als 13.000 Beschäftigte die Modelle A6 und A8. Audi setzt beim R8 auf intelligenten Leichtbau. Im dortigen Aluminium-Zentrum wurden der A2, A6 und A8 in Leichtbauweise entwickelt.

Foto-Show Der neue RS4

"Das Modell steht für Sportlichkeit"
"Mit dem R8 wollen wir an die Erfolge im Motorsport anknüpfen und sie in die Serie übertragen. Das Modell steht für Sportlichkeit, so wie Audi sie versteht", sagte Dr. Martin Winterkorn, Vorstandsvorsitzender der Audi AG, zum neuen Familienmitglied in der Audi Modellpalette.

28 Millionen Euro Investition
Audi will nach eigenen Angaben 28 Millionen Euro in die neue R8-Produktionslinie investieren. Die Fertigung werde von der Audi-Tochter quattro GmbH verantwortet.

Aktuelle Meldungen Die Auto-Info-Show

Liebe Leser, bitte melden Sie sich an, um diesen Artikel kommentieren zu können. Mehr Informationen.

Kommentare

(0)
Leserbrief schreiben

Für Kritik oder Anregungen füllen Sie bitte die nachfolgenden Felder aus. Damit wir antworten können, geben Sie bitte Ihre Adresse an.

Name
E-Mail
Betreff
Nachricht

Wählen Sie aus dem Pull-Down-Menü Ihren gewünschten Ansprechpartner aus. Vielen Dank für Ihre Mitteilung.

Artikel versenden

Empfänger

Absender

Name
Name
E-Mail
E-Mail
Anzeige
Video des Tages
Taekwondo 
Taekwondo-Kämpfer zerstört Bausteine mit dem Kopf

Ein Taekwondo-Kämpfer aus Bosnien-Herzegowina erweist sich als ganzer harter Typ. Video

Anzeige
Ähnliche Themen im Web
AnzeigeGebrauchtwagensuche
Welcher ist Ihr nächster?

Finden Sie hier Ihren neuen Gebrauchten:

 


Anzeige
shopping-portal